Was steckt bloß hinter diesem Mega-After-Baby-Body? Erst Anfang Februar wurde Kylie Jenner (20) mehr oder minder überraschend Mutter der kleinen Stormi Webster. Von Schwangerpfunden ist aber schon längst keine Spur mehr. Vergangene Woche zeigte das Küken des Kardashian-Jenner-Klans auf ihrem Social-Media-Kanal: Da, wo einst die dicke Babykugel war, ist jetzt kein Gramm Fett erkennbar! Doch wie gelang Kylie nur diese superschnelle Traumkörper-Transformation?

Klar ist: Von nichts kommt nichts! Auch wenn Kylie ein absolutes Luxusleben führt, gibt es das Top-Figürchen nicht ohne Weiteres gratis dazu. Hinter den Traummaßen steckt letztendlich auch viel Disziplin. Nachdem sie in der Schwangerschaft rund 23 Kilo zugelegt hatte, bekämpfte sie das Hüftgold mit einer strengen Diät: "Bio-Fisch und -Huhn – nichts Frittiertes, keine Kohlenhydrate", laute demnach das Motto des Kardashian-Sprosses, wie Life & Style berichtete. Neben den fettarmen Mahlzeiten überwinde sich Kylie außerdem fünfmal in der Woche zu schweißtreibenden Workouts samt Cardio und Krafttraining mit einem Personaltrainer. Ebenfalls dazugehörig: Ein Taillentrainer, für den die 20-Jährige in der Vergangenheit jedoch schon viel Kritik einstecken musste.

Aber auch ein dritter Faktor spielt Kylie in die Karten: Stillen gilt als Abnahme-Geheimwaffe des Reality-Sternchens! Eine Expertin verriet gegenüber OK!, dass der Prozess zwischen 200 und 500 Kalorien zusätzlich verbrenne. Zwar gab es immer wieder Gerüchte, dass sich die Schönheit zusätzlich Nachhilfe beim Beauty-Doc geholt haben soll, ein Insider versicherte jedoch: "Kylie ist erleichtert. Sie hat sich Sorgen gemacht, dass sie ihre alte Form nicht zurückbekommt, aber es passiert ganz natürlich!"

Kylie Jenner, Reality-TV-StarSnapchat / KylizzleMyNizzl
Kylie Jenner, Reality-TV-Star
Kylie Jenner und ihr Baby-Girl StormiInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner und ihr Baby-Girl Stormi
Kylie Jenner auf InstagramInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner auf Instagram
Glaubt ihr auch, dass Kylie Jenner ihre Traumfigur alleine durch Disziplin zurückerlangte?1555 Stimmen
961
Nein, nicht ausschließlich. Ich denke, sie war schon beim Beauty-Doc.
594
Ja! Mit gesunder Ernährung und Sport ist das schon möglich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de