Sie will ihre verlorenen Kilos schnellstmöglich zurück! Nach nur zwei Shows auf dem berühmten Let's Dance-Parkett musste Jessica Paszka (27) ihre Tanzschuhe wieder einpacken. Die Vorbereitungen auf ihre allererste Performance, die sie gemeinsam mit Tina Ruland (51) und Julia Dietze (37) hinlegte, und ihren einzigen Soloauftritt mit Profitänzer Robert Beitsch (26) waren ihr aber offensichtlich mehr als genug: So sehr ärgert sich die fitte Brünette über ihre gepurzelten Pfunde!

In ihrer Instagram-Story trauert das kränkelnde Social-Media-Sternchen nicht nur seinem verlorenen Platz auf der TV-Bühne hinterher. "Ich habe durch "Let's Dance" nicht mehrere Kilos an Speck abgenommen, aber ich habe abgenommen, und zwar an Muskeln", muss sich der Fitness-Junkie eingestehen. Dabei habe die Bachelorette für ihre knallharten Muckis ordentlich trainieren müssen, weshalb deren unverhoffter Abgang ihr so gar nicht passe.

Sobald sich die Ex-Tänzerin wieder besser fühlt und ihr vollgepackter Terminkalender es erlaubt, wolle sie das Gym auf jeden Fall aufmischen und sich ihre Kurven wieder antrainieren. Ob der fünf Kilogramm leichtere Massimo Sinató (37) wohl auch seinen verlorenen Pfündchen hinterhertrauert?

Jessica Paszka und Robert Beitsch bei "Let's Dance"Andreas Rentz / Getty Images
Jessica Paszka und Robert Beitsch bei "Let's Dance"
Jessica Paszka und Robert Beitsch, "Let's Dance" 2018Getty Images / Florian Ebener
Jessica Paszka und Robert Beitsch, "Let's Dance" 2018
Robert Beitsch und Jessica Paszka beim Training für "Let's Dance"Instagram / robertbeitsch_official
Robert Beitsch und Jessica Paszka beim Training für "Let's Dance"
Könnt ihr Jessis Trauer nachvollziehen?1583 Stimmen
1174
Nein, absolut nicht.
409
Klar, gerade Muskeln will man doch auf keinen Fall verlieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de