Das Jahr 2017 war Adeles (29) absolutes Erfolgsjahr. Die Sängerin wurde mit fünf Grammys für ihr Erfolgsalbum "25" und ihren Megahit "Hello" ausgezeichnet. In den letzten Monaten wurde es aber ziemlich ruhig um den Musikstar. Vielleicht, weil Adele als Weddingplannerin zu beschäftigt war? Wie der britische Comedian Alan Carr (41) jetzt nämlich ausplauderte, hat die "Rolling in the Deep"-Interpretin seine Trauung mit seinem Partner Paul Drayton organisiert!

Ob sie jetzt dauerhaft den Job wechselt? Als Hochzeitsplanerin scheint sich Adele jedenfalls richtig gut zu machen. "Wir kennen sie schon ewig und als wir ihr erzählt haben, dass wir heiraten, sagte sie: 'Kann ich bitte den ganzen Tag für euch planen?'", erklärte Alan in der britischen TV-Sendung The One Show. Die Location für die Zeremonie stand auch sofort fest: der Garten der Musikerin! Mit der 29-Jährigen als Eventorganisatorin waren der Moderator und sein Liebster voll zufrieden: "Sie hat alles organisiert. Sie ist die netteste, süßeste, großzügigste Person, die es gibt."

Wie könnte es zudem anders sein: Natürlich schmetterte Adele auch ein paar Songs für ihre Freunde. "Es war absolut fantastisch. Ich kann ihr das niemals zurückgeben. Wie wir alle wissen, ist sie einfach die Beste", schwärmte der 41-Jährige weiter.

Paul Drayton und Alan CarrWENN.com
Paul Drayton und Alan Carr
Adele bei den BRIT-Awards 2016Lia Toby/WENN.com
Adele bei den BRIT-Awards 2016
Adele bei einem Konzert in SydneyCameron Spencer / Getty
Adele bei einem Konzert in Sydney
Wie findet ihr es, dass Adele die Hochzeit ihrer Freunde organisiert hat?166 Stimmen
165
Super! Eine tolle Aktion von ihr!
1
Ich weiß nicht, sie sollte sich eher auf die Musik konzentrieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de