Auch sie hat ein Tabu! Dabei geizt Sylvie Meis (39) eigentlich nicht mit ihren Reizen: Die Lingerie-Designerin liebt es, ihren sportlichen Body in knappen Zweiteilern zur Schau zu stellen – ob am Strand oder für laszive Kampagnen-Shootings. Fantasien anregen tut sie gerne, doch sie würde nie komplett die Hüllen fallen lassen. Besonders ihre Nippel will sie keinesfalls unbedeckt der Öffentlichkeit präsentieren!

"Ich mag es nicht, meine Brustwarzen zu zeigen", verriet die Niederländerin im Gala-Interview. Der Mutter eines Sohnes ist das einfach zu intim. Deshalb wäre es für die ehemalige Let's Dance-Moderatorin auch undenkbar, sich für ein Männermagazin wie den Playboy nackt auszuziehen: "Niemals! Das habe ich meinem Vater versprochen!" Zwar wird sich die Ex von Rafael van der Vaart (35) nicht im Evakostüm ablichten lassen – aber auch bei ihren Bikini-Pics dürfte ihren Fans ganz schön warm werden!

Sylvie heizt mit ihren aufreizenden Social-Media-Posts ihren Followern stets mächtig ein! Besonders ihr Baywatch-Gedenkauftritt in Videoform ist ein echter Hingucker. In dem Instagram-Clip steigt das TV-Gesicht im roten Badedress aus den Fluten und läuft grazil und kraftvoll den Strand entlang.

Sylvie Meis auf der PLACE TO B-Party in Berlin 2018Kursi/ Splash News
Sylvie Meis auf der PLACE TO B-Party in Berlin 2018
Sylvie Meis, Ulli Potofski und Daniel Hartwich bei "Let's Dance" 2016Andreas Rentz/Getty Images
Sylvie Meis, Ulli Potofski und Daniel Hartwich bei "Let's Dance" 2016
Sylvie Meis, ModeratorinInstagram/1misssmeis
Sylvie Meis, Moderatorin
Wie findet ihr Sylvies Einstellung?1155 Stimmen
1067
Richtig super!
88
Etwas verklemmt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de