Lifestyle-Wechsel durch die Schwangerschaft? Die Fans der Kultfamilie Kardashian dürften langsam ungeduldig werden: Jeden Moment könnte der Nachwuchs von Khloe (33) das Licht der Welt erblicken. Ihre Schwestern Kim (37) und Kylie (20) konnten ihre Babys bereits Anfang des Jahres begrüßen. Der Fitnessfan befindet sich aber noch in den letzten Zügen seiner Schwangerschaft – und hat sogar noch immer mit seltsamen Beschwerden zu kämpfen!

Khloe ist jetzt Veggie! Die Blondine hält ihre Follower regelmäßig über ihr Schwangerbefinden auf dem Laufenden. In ihrer App Khloé gibt sie nun ein Update, in dem sie offenbart, dass sie seit neun Monaten Fleisch als absolut "abstoßend" empfindet. "Bevor ich schwanger wurde, habe ich eigentlich auch nur Hähnchen oder Pute gegessen. Kein Schweinefleisch, rotes Fleisch, Fisch oder Lamm. Aber jetzt finde ich jedes Fleisch absolut ekelhaft. Schon der Anblick bereitet mir Übelkeit", macht sie klar. "Also bin ich während meiner Schwangerschaft so etwas wie ein Vegetarier geworden, aber unfreiwillig!"

Ob sich das nach der Geburt wohl wieder ändert? Die Antwort auf diese Frage dürfte es schon ziemlich zeitnah geben. Erst vor wenigen Tagen gab Khloe bekannt, dass sie bereits die Tasche für den Krankenhausaufenthalt gepackt habe. Auch das Kinderzimmer sei schon vollends für das kleine Mädchen vorbereitet.

Khloe Kardashian, Reality-StarClint Brewer / Splash News
Khloe Kardashian, Reality-Star
Khloe Kardashian, TV-GesichtInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashian, TV-Gesicht
Khloe Kardashian im März in JapanInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashian im März in Japan
Glaubt ihr, dass Khloe auch nach der Schwangerschaft vegetarisch lebt?420 Stimmen
92
Klar! Das ist doch eine gute Sache.
328
Nee. Ich denke, der Appetit auf Fleisch kommt nach der Schwangerschaft wieder.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de