Diese Frau scheint einfach alles zu können: Helene Fischer (33) performte beim ECHO – auf Spanisch! Die Sängerin rockte jedoch nicht alleine die große Show-Bühne. Gemeinsam mit Latin-Singer Luis Fonsi (39) schmetterte die Schlager-Queen seinen Sommerhit "Échame la culpa". Im Original wird der weibliche Part von Megastar Demi Lovato gesungen, die die Latte für Helene sehr hoch legte – doch das Multitalent lieferte ab!

Heiße Tanz-Moves und gigantische Stimmgewalt: So brachte die 33-Jährige an der Seite von Luis die Bühne zum Brennen und die Stimmung zum Kochen! Besonderes Highlight: Ihre spanische Gesangseinleitung, mit der sie auch die Netzgemeinde total begeistert. "Helene Fischer ist definitiv die bessere Demi Lovato" und "Ob man Helene Fischer nun mag oder nicht, das ist egal. Live singt sie jedenfalls besser als manch groß angekündigter Weltstar!", äußern sich zwei User zum Auftritt auf Twitter.

Doch nicht nur über die Beweihräucherung konnte sich Helene an diesem Abend freuen: Auch, wenn sie in der Kategorie "Album des Jahres" gegen Ed Sheeran (27) keine Chance hatte, durfte sie dennoch ihren 17. Echo mit nach Hause nehmen und sahnte für das Genre "Schlager" ab.

Helene Fischer und Luis Fonsi bei den ECHOs 2018 in BerlinGetty Images / Andreas Rentz
Helene Fischer und Luis Fonsi bei den ECHOs 2018 in Berlin
Helene Fischer und Luis Fonsi, ECHO 2018Getty Images / Andreas Rentz
Helene Fischer und Luis Fonsi, ECHO 2018
Helene Fischer bei der ECHO-Verleihung 2018Getty Images / Andreas Rentz
Helene Fischer bei der ECHO-Verleihung 2018
Hättet ihr gedacht, dass Helene auch auf Spanisch singen kann?1738 Stimmen
1239
Ja, definitiv! Die Frau kann einfach alles.
499
Nein, absolut nicht. Irgendetwas muss es doch geben, was sie nicht kann.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de