Mit diesem Gefühl war sie wohl nicht alleine! Am vergangenen Donnerstag durfte Khloe Kardashian (33) endlich ihr erstes Töchterchen auf der Welt begrüßen – der rosige Moment wurde jedoch von einem unangenehmen Moment getrübt: In der vergangenen Woche kamen die üblen Betrügereien ihres Baby-Daddys Tristan Thompson (27) ans Licht. Obwohl die Fehltritte des Basketballers sogar mit einem Sextape festgehalten wurden, begleitete der Sportler seine Liebste zur Entbindung ins Krankenhaus – und das soll besonders Khloes Schwester (37) auf den Magen geschlagen haben: Insidern zufolge war die Kurvenqueen kurz vor dem Erbrechen, weil sie Tristans Gesicht sehen musste!

Wie The Sun jetzt berichtet, sollen die älteren Schwestern der frischgebackenen Mutter ihr während der Niederkunft das Händchen gehalten haben. Besonders Kim sei dabei schlecht gewesen, die gleiche Luft zu atmen, wie der untreue Freund ihrer kleinen Sis. "Kim und Kourt sind dafür bekannt, ihre Meinung immer zu sagen, besonders, wenn jemand ihrer Schwester wehgetan hat!", heißt es in dem Magazin. Trotzdem hätten die Unternehmerinnen sich zusammengerissen, um den besonderen Moment der Geburt nicht zu zerstören, erklärte ein Augenzeuge.

Eine andere Quelle will die Reaktion der 37-Jährigen aber ganz anders erlebt haben: So behauptete der Radiosender BlackPressRadio, Kim habe den frischgebackenen Vater in der Klinik ins Gesicht gespuckt. Wie die dreifache Mutter wirklich reagiert hatte, wissen jedoch wohl nur die Kardashians selbst.

Khloe Kardashian und Tristan ThompsonInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashian und Tristan Thompson
Khloe, Kourtney und Kim Kardashian auf Elton Johns AIDS Foundation Oscar Viewing Party 2014Getty Images / Frederick M. Brown
Khloe, Kourtney und Kim Kardashian auf Elton Johns AIDS Foundation Oscar Viewing Party 2014
Kim Kardashian bei einer Film-Gala in Los AngelesTara Ziemba / AFP / Getty Images
Kim Kardashian bei einer Film-Gala in Los Angeles
Was denkt ihr: Konnte Kim sich wirklich beherrschen?2523 Stimmen
1438
Nee, sie ist bestimmt ausgerastet!
1085
Auf jeden Fall. Sie ist eine Lady!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de