Die Showbiz-Elite versammelt sich beim Coachella-Festival – doch Topmodel Cara Delevingne (25) streikt! Während ihre Victoria's Secret-Kolleginnen zusammen mit anderen Stars und tausenden Feierwütigen in Kalifornien ein Wochenende voller Musik und Party genießen, bleibt Cara dem Hype fern. Der Grund: Sie will den Mann hinter dem Festival nicht unterstützen, denn um ihn gibt es einen handfesten Homophobie-Skandal – ein No-Go für die bisexuelle Aktivistin!

US-Unternehmer Philip Anschutz ist Chef der Anschutz Entertainment Group (AEG), die hinter Coachella steht. Der 78-Jährige habe laut NY Daily News im Laufe der vergangenen Jahre umgerechnet mehrere hundertausend Euro an Organisationen gespendet, die sich ausdrücklich gegen Homo-, Bi- und Transsexuelle positionieren. Außerdem unterstütze er konservative Politiker, die sich für Waffen und gegen Abtreibungen einsetzen. Werte, die Cara keinesfalls vertreten kann – auch wenn Anschutz vor einiger Zeit beteuerte, dass er rein gar nichts gegen die LGBTQ-Community habe und die Spenden inzwischen eingestellt seien.

Trotz ihrer Abwesenheit postete die Schauspielerin auf Instagram eine Lobrede auf Beyoncés (36) Headliner-Performance. Für einige ihrer Follower nicht gerade konsequent – in einer Story reagierte Cara, die gerade mit Paris Jackson (20) anbandeln soll, auf die Kritik. "Ich weigere mich immer noch, zu einem Festival zu gehen, das einem Menschen gehört, der gegen LGBT und für Waffen ist. Ich habe das Recht, diesen Mann und das Festival zu beschämen und gleichzeitig eine Künstlerin zu würdigen", erklärte die Schauspielerin. Sie wolle das umjubelte Festival nach wie vor nicht besuchen.

Philip Anschutz, UnternehmerHarry How/Getty Images
Philip Anschutz, Unternehmer
Cara Delevingne vor der Signierstunde ihres Buches "Mirror, Mirror"WeirPhotos / Splash News
Cara Delevingne vor der Signierstunde ihres Buches "Mirror, Mirror"
Paris Jackson und Cara Delevingne auf der London Fashion WeekGareth Cattermole/Getty Images for Burberry
Paris Jackson und Cara Delevingne auf der London Fashion Week
Könnt ihr Caras Boykott-Haltung verstehen?1456 Stimmen
1297
Ja, an ihrer Stelle würde ich da auch nicht hingehen
159
Nicht so ganz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de