2001 stürmte die Harry Potter-Saga erstmals die Kinoleinwände auf der ganzen Welt. Daniel Radcliffe (28), Emma Watson (28) und Rupert Grint (29) wurden über Nacht zu gefeierten Hollywoodstars. Zehn Jahre später fand das Fantasy-Epos seinen finalen Höhepunkt, doch die Darsteller von damals sind auch noch heute gut miteinander befreundet. Erst kürzlich gab es eine Mini-Reunion von drei Akteuren der Filmreihe!

Sieben Jahre nach dem letzten Zauber-Streifen posierte Emma, die Hermine Granger verkörperte, zwischen ihren ehemaligen "Harry Potter"-Kollegen Matthew Lewis (Neville Longbottom) und Tom Felton (Draco Malfoy). "Schulfreunde", betitelte Tom den Schnappschuss auf seiner Instagram-Seite und versah das Bild mit dem Hashtag #hogwartsabsolventen. Auch seinem Film-Daddy Jason Isaacs ist dieses Zusammentreffen nicht entgangen. "Das sieht aus wie das Cover eines monatlichen Kieferorthopäden-Magazins", kommentierte der Lucius-Malfoy-Darsteller das Lächeln der drei Schauspieler.

Dank der modernen Technik pflegt der Cast immer noch Kontakt zueinander. "Wir haben einen Gruppenchat bei WhatsApp. Wir sind auf der ganzen Welt verteilt und es ist eine Möglichkeit, die Leute so an einen Ort zusammenzubringen", verriet Emma in einem Interview mit Entertainment Tonight.

Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew LewisStephen Lovekin/Getty Images
Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis
Tom Felton und Matthew Lewis, SchauspielerInstagram / mattdavelewis
Tom Felton und Matthew Lewis, Schauspieler
Rupert Grint, Daniel Radcliffe und Emma WatsonStephen Lovekin/Getty Images)
Rupert Grint, Daniel Radcliffe und Emma Watson
Wie findet ihr das Bild der drei "Harry Potter"-Darsteller?1697 Stimmen
1522
So toll! Mein Herz ist aufgegangen.
175
Ich habe ein wenig Daniel und Rupert vermisst!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de