Mut zur Lücke? Das gilt nicht mehr für Matthias Mangiapane (34), denn dieser Makel ist Geschichte. Kurz vor ihrer Hochzeit im Mai haben der Ex-Dschungelcamper und Hubert Fella (50) einen wahren Marathon hinter sich, aber nicht im sportlichen Sinne. Insgesamt 67.000 Euro gab das Paar für Faltenstraffung und Fettabsaugung aus. Matthias verabschiedete sich außerdem von seinem markanten Markenzeichen im Mund: Und dabei war sein Vorbild eine ganz bestimmte Promidame mit schneeweißen Zähnen!

Der 34-Jährige erfüllte sich mit der Behandlung einen Traum und er wusste angeblich immer ganz genau, wie seine Beißerchen auszusehen haben. "Naddel! Die fand ich immer toll. Ihren Teint und die tollen Zähne – das wollte ich auch", schwärmte der "Hot oder Schrott"-Star im Bild-Interview. Der Besuch beim Zahnarzt war für Matthias erfolgreich und mit seinen neuen Kauwerkzeugen kommt er seiner Vorlage von Nadja Abd el Farrags (53) Gebiss eindeutig sehr nahe.

Die 53-Jährige hat bei ihrem Lächeln ebenfalls nachgeholfen. Naddel hatte in der Vergangenheit erzählt, dass sie sogenannte Veneers – hauchdünne Keramikschalen für die Zähne – trage. In einem RTL-Interview hatte die Ex von Dieter Bohlen (64) scherzhaft erklärt, dass auch sie sich aus dentaler Sicht inspirieren ließ: von Dieters Modern Talking-Kollege Thomas Anders (55).

Matthias Mangiapane beim Verlassen des DschungelcampsMG RTL D / Stefan Menne
Matthias Mangiapane beim Verlassen des Dschungelcamps
Nadja Abd el Farrag bei der Verleihung der Goldenen Sonne 2017Cinamon Red/WENN.com
Nadja Abd el Farrag bei der Verleihung der Goldenen Sonne 2017
Thomas Anders, MusikerBecher/WENN.com
Thomas Anders, Musiker
Welche Zähne gefallen euch am besten?654 Stimmen
86
Das neue Gebiss von Matthias!
70
Ganz eindeutig: Naddels strahlende Beißerchen.
498
An Thomas Anders' Lächeln kommt niemand vorbei!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de