Alkoholrückfälle, extrem abgemagerte Statur, finanzielle ProblemeNadja Abd el Farrag (53) macht seit Jahren mit Negativschlagzeilen von sich reden. Vergangene Woche war es wieder so weit: Die Moderatorin zeigte sich in besorgniserregender Verfassung bei einer Münchner Modenschau. Eigentlich hätte sie dort als Model auf dem Laufsteg strahlen sollen – wankte stattdessen aber nur kurz über den roten Teppich und war dann verschwunden. Geht es der Dieter Bohlen-Ex etwa wieder schlechter? Jetzt macht Naddel selbst den Spekulationen ein Ende!

Auf dem Red Carpet musste Nadja zeitweise sogar von Moderator Robin Bade gestützt werden. Gegenüber der Abendzeitung erklärte die Sängerin jetzt ihren anschließenden Blitzabgang: "Ich war bereits um 17:00 Uhr vor Ort und sollte um 20:30 Uhr bei einer Modenschau laufen. Doch um 22:30 Uhr war ich immer noch nicht dran. Und nach sieben Stunden in den High-Heels konnte ich nicht mehr."

Der Grund für die Schmerzen beim Tragen der Stöckelschuhe: 2017 brach sich die 53-Jährige das Sprunggelenk. Dreifach sogar! Das erklärte auch Modenschauveranstalter Manfred May an besagtem Abend: "Nadja hat ein Problem, und zwar mit ihrem Bein. Es ist ihr schwergefallen, jetzt mit Schuhen zu laufen."

Nadja Abd el Farrag und Robin BadeMatt Summer / SPLASH NEWS
Nadja Abd el Farrag und Robin Bade
Nadja Abd el Farrag bei der Venus-Erotikmesse 2009Sean Gallup / Getty Images
Nadja Abd el Farrag bei der Venus-Erotikmesse 2009
Nadja Abd el Farrag, Ex-Freundin von Dieter BohlenWENN
Nadja Abd el Farrag, Ex-Freundin von Dieter Bohlen
Sollte sich Nadja lieber schonen?2616 Stimmen
2231
Auf jeden Fall! Erst einmal wieder auf die Beine kommen, bevor man Aufträge annimmt.
385
Nein, sie hat doch schon gut durchgehalten! Mit so einer Verzögerung konnte ja niemand rechnen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de