Seine Fans feierten ihn vor allem für die Rolle des Mini-Me in den Austin Powers-Filmen: Verne Troyer (✝49), einer der bekanntesten kleinwüchsigen Schauspieler der Welt, ist gestorben. Er hatte in den letzten Jahren seines Lebens mit schweren Alkoholproblemen zu kämpfen, wegen denen er sich vor einem Jahr in eine Entzugsklinik begeben hatte. Der Hollywoodstar wurde nur 49 Jahre alt. Erst vor wenigen Tagen wurde Verne ins Krankenhaus eingeliefert, weil er alkoholisiert und selbstmordgefährdet von einem Freund angetroffen wurde.

Laut TMZ soll er wegen einer Alkoholvergiftung behandelt worden sein. Seine Familie bestätigte dem Magazin den Tod des "Harry Potter und der Stein der Weisen"-Darstellers. Er verstarb an diesem Samstagnachmittag. Die Umstände seines Ablebens sind noch nicht bekannt.

Der Schauspieler war von Januar bis März 2004 mit dem Model Genevieve Gallen verheiratet. Seine Körpergröße von 81 Zentimetern sei von seiner Familie nie zu einem Problem gemacht worden, während er in Michigan auf einer Farm aufgewachsen sei, habe er einmal selbst erzählt.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Verne Troyer und Mike Myers in "Austin Powers in Goldständer" 2002Everett Collection / ActionPress
Verne Troyer und Mike Myers in "Austin Powers in Goldständer" 2002
Verne Troyer, SchauspielerJason Merritt / Getty Images
Verne Troyer, Schauspieler
Verne TroyerWENN
Verne Troyer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de