Und noch ein Wirbelwind in der Familie! Am Montag verkündete das britische Königshaus die frohe Botschaft, dass Herzogin Kate (36) und Prinz William (35) zum dritten Mal Eltern geworden sind. Gemeinsam mit ihrem Sohn begeisterten die beiden bereits die Presse und noch jemand ist total aus dem Häuschen: Williams Vater Prinz Charles (69). Einen Tag nach der Geburt meldet sich der Prince of Wales zum ersten Mal!

"Wir sind beide (Anm. der Red.: Charles und Ehefrau Camilla) so erfreut über die Nachricht. Es ist eine große Freude, ein weiteres Enkelkind zu haben", heißt es in der offiziellen Mitteilung auf Twitter. Zum vierjährigen Prinz George und zur zweijährigen Prinzessin Charlotte gesellt sich jetzt noch ein Baby dazu und der stolze Opa scherzt: "Das einzige Problem ist, dass ich nicht weiß, wie ich mit ihnen mithalten soll."

Auch die frühere First Lady der Vereinigten Staaten, Michelle Obama (54), postete einen Glückwunsch auf Twitter: "Barack und ich freuen uns, dem Herzog und der Herzogin von Cambridge zu ihrem neuesten Ankömmling gratulieren zu dürfen! Wir hoffen, ihn bald bei einer Kensington Palast Pyjama Party zu treffen." Dazu teilte Michelle ein Foto, das das erste Aufeinandertreffen von Ehemann Barack (56) William und George zeigt. Während die Erwachsenen einen Anzug tragen, hat der Junge einen Bademantel an.

Prinz Charles beim Commonwealth Day 2018Chris Jackson / Getty Images
Prinz Charles beim Commonwealth Day 2018
Herzogin Kate, Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz William in BuckleburyAndrew Matthews - WPA Pool/Getty Images
Herzogin Kate, Prinzessin Charlotte, Prinz George und Prinz William in Bucklebury
Prinz William, Barack Obama und Prinz George im Weißen HausPete Souza/ The White House via Getty Images
Prinz William, Barack Obama und Prinz George im Weißen Haus
Habt ihr die Geburt verfolgt?2243 Stimmen
170
Nein. Die Royals interessieren mich gar nicht.
2073
Ja! Ich freue mich für Kate und William.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de