Probleme bei der Ring-Frage? Leonard Freier (33) und seine Caona haben sich vor einigen Wochen nach seinem romantischen Antrag in Disneyland Paris verlobt. Bereits im Juni steht nun die große Traumhochzeit an und die beiden stecken mitten im Vorbereitungsstress. Ob Klamotten, Einladungen oder Location – das Paar hält seine Fans immer auf dem neusten Stand. Besonders die Wahl der Eheringe war für den Ex-Bachelor nicht ganz einfach, denn eigentlich wollte er gar keinen haben.

Nach dem Besuch beim Juwelier erklärte Leonard in seiner Instagram-Story, er habe noch nie in seinem Leben einen Ring getragen und hätte sich das auch nicht vorstellen können. Dann verkündete er stolz, dass er und Caona tatsächlich fündig geworden seien: "Und jetzt hab ich einen gefunden, der passt irgendwie total, auch zu meiner Haut. Der sieht aus, wie als wenn er da hin gehört." Ob er sich wohl auch seiner Caona zuliebe für den Trauschmuck entschlossen hat? Schließlich hat sie auch bei der Auswahl seines Anzugs ein Wörtchen mitzureden.

Für die Braut haben die Turteltauben ebenfalls ein passendes Modell ausgesucht. "Sie hat den Ring umgehabt und ich hab es genau gesehen, ich hab ihr Gesicht, ihren Blick, ihre Augen gesehen und der war es. Total schön", freute sich Leonard. Jetzt müssen die Schmuckstücke nur noch angepasst werden und dann dürfen die Follower sicher auch schon bald einen Blick darauf werfen.

Leonard Freier und seine Verlobte Caona beim Askania Award in BerlinAEDT/WENN.com
Leonard Freier und seine Verlobte Caona beim Askania Award in Berlin
Leonard FreierInstagram / leonard.freier
Leonard Freier
Leonard Freier und seine Caona im DisneylandStarpress
Leonard Freier und seine Caona im Disneyland
Könntet ihr euch vorstellen, keinen Ehering zu tragen?371 Stimmen
86
Ja, den braucht man doch nicht wirklich
285
Nein, der gehört schließlich dazu


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de