Er ist einer der größten deutschen Entertainer: Ob Dieter Bohlen (64) nun in der Jury von DSDS oder von Das Supertalent sitzt, ob er neue Hits produziert oder Sprüche reißt – die Zuschauer lieben ihn! Bei seinem Arbeitspensum ist es allerdings nicht verwunderlich, dass der Poptitan mittlerweile auch an seine Grenzen stößt. Genau aus diesem Grund hat sich Dieter für diesen Sommer etwas ganz Besonderes vorgenommen: Nichtstun!

In diesem Jahr wird der Produzent über die Sommermonate eine Karrierepause einlegen – und die ist offenbar lange überfällig. "Meine Familie musste in den letzten Jahren stark unter meinem Job leiden. Ich möchte mir jetzt mehr Zeit für sie nehmen. Ich will endlich mal, nach gefühlten 1.000 Jahren, einen Sommer haben, in dem ich ganz abschalten kann", erklärte der 64-Jährige gegenüber Bild. Der Musiker träume davon, einfach mal sein Handy ausschalten zu können und mit dem Boot durchs Mittelmeer zu schippern.

"Ich möchte mal nichts machen und in den Himmel gucken, ohne zu denken: Ich muss noch einen Titel schreiben", sehnte er sich die freien Wochen herbei. Auch gesünder leben und mehr Sport treiben wolle der TV-Juror jetzt. Seine Fans können ihn zuvor am 5. Mai aber noch einmal im Finale von "Deutschland sucht den Superstar" sehen.

Dieter Bohlen bei DSDS 2018MG RTL D / Stefan Gregorowius
Dieter Bohlen bei DSDS 2018
Dieter Bohlen, PoptitanGetty Images / Hannes Magerstaedt
Dieter Bohlen, Poptitan
Dieter Bohlen bei "Das Supertalent"MG RTL D / Stefan Gregorowius
Dieter Bohlen bei "Das Supertalent"
Was sagt ihr dazu, dass Dieter sich eine Auszeit nimmt?3251 Stimmen
3142
Gut, dass er rechtzeitig die Notbremse zieht!
109
Wirklich schade!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de