Die deutschen Fußballfans können aufatmen! Am Samstag zog sich FC Bayern München-Kicker Jérôme Boateng (29) während des Champions-League-Halbfinalhinspiels gegen Real Madrid eine schwere Muskelverletzung zu und humpelte nach nur 30 Minuten vom Platz. Experten befürchten kurz nach dem Vorfall das Schlimmste. Doch Trainer Jupp Heynckes (72) gibt nun Entwarnung: Bis zur Weltmeisterschaft soll der Nationalspieler angeblich wieder in Form sein.

Sieht so aus, als müsste Bundestrainer Joachim Löw (58) im Sommer doch nicht auf den Innenverteidiger verzichten. Während der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Eintracht Frankfurt macht Bayerntrainer Heynckes jetzt eine klare Ansage: "Boateng wird definitiv die WM spielen." Offenbar fällt der 29-Jährige nicht so lange aus wie zunächst angenommen.

Das letzte Wort hat allerdings nach wie vor der DFB-Coach Joachim Löw. Am 14. Mai muss er entscheiden, welche Spieler er nach Russland mitnehmen wird. Und da der zweifache Vater voraussichtlich ganze sechs Wochen ausfällt, wird er zu diesem Zeitpunkt noch nicht wieder im Training sein. Geht Jogi Löw also das Risiko ein und beruft Jérôme trotzdem in den Kader? Was meint ihr? Stimmt ab!

Jérôme Boateng, FußballstarATP/WENN.com
Jérôme Boateng, Fußballstar
Deutsche Fußballnationalmannschaft bei der Trikot-VorstellungOdd Andersen/AFP/Getty Images
Deutsche Fußballnationalmannschaft bei der Trikot-Vorstellung
Joachim Löw beim Bambi 2017Getty Images / Andreas Rentz
Joachim Löw beim Bambi 2017
Was meint ihr: Setzt Bundestrainer Joachim Löw für die Weltmeisterschaft trotz Verletzung auf Jérôme Boateng?138 Stimmen
127
Ja, auf jeden Fall!
11
Nein, das kann ich mir nicht vorstellen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de