Ella Endlich (33) hatte im DSDS-Halbfinale besonders viel Spaß! Die Schlagerbeauty konnte sich nicht nur für die gesanglichen Leistungen der Kandidaten begeistern, auch der Charme von Superstar-Anwärter Michael Rauscher (20) hatte es ihr angetan. In ihrer Jurybewertung machte die Sängerin ganz klar, dass sie großen Gefallen an dem Nachwuchstalent gefunden hat. Vor laufender Kamera gingen mit der Blondine die Hormone durch: Sie baggerte den 13 Jahre jüngeren Fliesenleger hemmungslos an!

Nachdem Michael die kritische Jury rund um Dieter Bohlen (64) bereits mit seiner ersten Performance zu "Way Down We Go" von Kaleo geflasht hatte, legte er mit "Blue Suede Shoes" von Elvis Presley (✝42) noch einen drauf. Sein prominenter Fan Ella kam aus dem Schwärmen jedenfalls gar nicht mehr heraus: "Du weißt ja, ich finde dich superattraktiv. Gut, dass du dich umgezogen hast. In Schwarz gefällst du mir viel besser", war nur eine ihrer Anmachen. Michael ging auf den Flirt im Laufe des Abends bereitwillig ein: Immer wieder umarmte er die Jurorin während der Show innig.

Ella ist derzeit auf jeden Fall zu haben – seit Anfang des Jahres schreitet die Sängerin ohne Partner durchs Leben. "Dieses Bewusstsein, Single zu sein und ungebunden, ist gerade wieder neu. Ich gewöhne mich da gerade wieder dran", verriet sie vor einigen Tagen im Express-Interview. Zumindest ihre Flirtbereitschaft scheint die Chartstürmerin mittlerweile bereits wiedergefunden zu haben.

Michael Rauscher bei DSDSFlorian Ebener/Getty Images
Michael Rauscher bei DSDS
Jurorin Ella Endlich und Kandidat Michael Rauscher im DSDS-Halbfinale 2018Florian Ebener / Getty Images
Jurorin Ella Endlich und Kandidat Michael Rauscher im DSDS-Halbfinale 2018
Ella Endlich beim DSDS-Halbfinale 2018Florian Ebener/Getty Images
Ella Endlich beim DSDS-Halbfinale 2018
Glaubt ihr, zwischen Ella und Michael geht was?1932 Stimmen
838
Ja, das war in der Show eindeutig zu spüren!
1094
Nein, sie findet ihn nur als Sänger toll!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de