Tristan Thompson (27) ist zurück auf Social Media! Vor ein paar Wochen kam die Tochter des Basketball-Spielers und Khloe Kardashian (33) zur Welt. Kurz zuvor wurde allerdings auch öffentlich, dass der Sportler seine Freundin mehrfach mit anderen Frauen betrogen hatte. Wie es derzeit um die Eltern der kleinen True Thompson steht, ist unklar, denn beide waren abgetaucht. Doch nun meldete sich der Neu-Papa erstmals nach dem Skandal und kassierte direkt einen fetten Shitstorm.

Seit Anfang April gab es auf Instagram keinen neuen Post von Tristan. Am Sonntag aber entschloss er sich offenbar zur Rückkehr. Nach einem erfolgreichen Sieg seines Teams Cleveland Cavaliers gegen die Indiana Pacers am Sonntag veröffentlichte der 27-Jährige ein Foto von sich im Jersey und schrieb dazu: "Was für eine Atmosphäre im Q [Quicken Loans Arena, Anm. d. Red.]. Großartiger Sieg, auf zum nächsten Mal!"

Während einige Fans Tristan für die Leistung auf dem Court feiern, hält "Team Khloe" nicht sehr viel von seiner Selbstbeweihräucherung. "Jeder hasst dich noch, Tristan" oder "Bedeutet 'Auf zum nächsten Mal' das Gleiche wie bei Khloe?", lauteten nur einige der Hater-Kommentare.

Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Getty Images
Kanye West, Kim Kardashian West, Kendall Jenner und Kylie Jenner
Tristan Thompson, Basketball-Spieler
Hannah Foslien/Getty Images
Tristan Thompson, Basketball-Spieler
Findet ihr, dass Tristan sich lieber ruhig verhalten sollte?2572 Stimmen
2123
Ja, der muss mal den Ball flach halten
449
Nein, ist doch sein gutes Recht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de