Sie hatten sich gesucht und gefunden! Im beliebten RTL-Kuppelformat Der Bachelor konnte sich Tänzerin Kristina Yantsen gegen 23 Schönheiten durchsetzen und das Herz des attraktiven Immobilienmaklers Daniel Völz (33) erobern – zumindest vermeintlich. Denn die Echtheit seiner Liebe zweifelt die Staffel-Gewinnerin nun stark an. Vergangene Woche hat sich der Beziehungstraum der beiden ganz offiziell ausgeträumt: Das TV-Paar gab seine Trennung bekannt. Jetzt spricht Kristina schonungslos offen über ihre verschmähten Gefühle für den Rosenkavalier.

Im Interview mit dem Magazin InTouch enthüllt die Beauty, dass die lodernden Flammen der Liebe schon lange erloschen gewesen seien. Ganz und gar nicht gentleman-like habe Daniel seine Auserwählte unmittelbar nach dem Finale links liegen lassen, sie nicht ein einziges Mal in Essen besucht und sie auch sonst wenig in sein Leben eingebunden. "Dass mich ein Mann so behandelt, ist mir noch nie passiert. Da soll er sich mal hinterfragen, ob er so mit anderen Menschen umgehen kann. Ich war wirklich sehr in ihn verliebt, war da vielleicht etwas zu blind", verrät die Rosendame.

"Ich weiß nicht, ob ich so schnell wieder einem Mann vertrauen kann. Erst einmal brauche ich jetzt etwas Zeit für mich, um alles zu verarbeiten", meint Kristina. Auf der Sonneninsel Mallorca, wo neulich auch ihr Verflossener Urlaub gemacht hat, lässt die 25-Jährige zurzeit die Seele baumeln. Ihre Instagram-Follower hält sie dabei natürlich mit sonnig süßen Grüßen auf dem Laufenden.

Kristina Yantsen und Daniel Völz beim Deutschen KosmetikpreisWENN
Kristina Yantsen und Daniel Völz beim Deutschen Kosmetikpreis
Kristina Yantsen, TänzerinInstagram: Kristina Yantsen
Kristina Yantsen, Tänzerin
Kristina Yantsen auf MallorcaInstagram-Story: Kristina Yantsen
Kristina Yantsen auf Mallorca
Glaubt ihr Kristina, dass sie wirklich so sehr in Daniel verliebt war?1912 Stimmen
1230
Ja, das war sie wirklich!
682
Nein, alles nur PR!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de