Fliegen sie als Familie in die Flitterwochen? Ex-Bachelor-Kandidatin Samantha Abdul (28) lernte vor zwei Jahren ihren absoluten Traummann Oleg Justus (30) kennen und lieben. Die Turteltauben gaben sich im Dezember des vergangenen Jahres dann in einer standesamtlichen Zeremonie das Jawort – kurz vor der Geburt ihres gemeinsamen Söhnchens Ilja. 2019 wollen die Neu-Eltern ihr Gelübde dann auch noch einmal kirchlich ablegen – und danach in den Honeymoon fliegen. Nehmen Sam und Oleg ihren Spross da mit?

Wegen der fortgeschrittenen Schwangerschaft und der anstehenden Geburt konnten Sam und Oleg nach ihrer Heirat im Dezember nicht mehr in den Liebesurlaub fahren – das wollen die Neu-Eltern nach ihrer kirchlichen Trauung Ende 2019 nachholen. Promiflash verriet die einstige Rosenanwärterin, dass es wohl ein reiner Pärchentrip werden wird: "Wenn der Kleine dann mal größer ist, kann man ihn vielleicht mal eine Woche bei Oma und Opa lassen und dann können wir in die Flitterwochen fliegen."

Nach Details zu ihrem Kuschelurlaub offenbarte die TV-Bekanntheit neben dem Datum der Hochzeit auch noch ein kleines weiteres Segment: Samantha wünscht sich eine Heirat in einem schönen weißen Traum-Brautkleid!

Samantha Abdul und Oleg JustusInstagram / samantha_abdul
Samantha Abdul und Oleg Justus
Samantha Abdul mit ihrem Mann und ihrem SohnInstagram / samantha_justus
Samantha Abdul mit ihrem Mann und ihrem Sohn
Samantha Abdul mit ihrem BabyInstagram / samantha_justus
Samantha Abdul mit ihrem Baby
Wie findet ihr es, dass Sam und Oleg ohne ihren Sohn in die Flitterwochen fliegen wollen?125 Stimmen
102
Verständlich! Die beiden sollen sich einen romantischen Urlaub gönnen!
23
Nicht so toll – sie könnten ihren Sohn doch ruhig mitnehmen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de