Mal wieder eine schöne Nachricht nach so vielen Negativschlagzeilen! In den vergangenen Tagen lieferten die schwangere Bonnie Strange (31) und ihre On-Off-Liebe Leebo Freeman eine Menge Gesprächsstoff. Während die werdende Mama dem US-Schauspieler Seitensprünge unterstellt, behauptete er, sie habe ihn emotional und körperlich missbraucht. Eine Sache ging bei all dem Wirbel beinahe unter: das Babygeschlecht. Genau dieses Geheimnis hat Bonnie nun endlich gelüftet.

"An alle, die es bisher noch nicht wussten: NATÜRLICH bekomme ich ein Baby-Girl (was auch sonst, haha). Ich kann es kaum abwarten, meine kleine Prinzessin kennenzulernen", verkündete das Model freudig via Instagram. Bis sie ihr Mädchen tatsächlich in die Arme schließen kann, dürfte es sowieso nicht mehr allzu lange dauern: Wie Leebo vor Kurzem im Promiflash-Interview ausplauderte, kann es bei Bonnie tatsächlich jede Sekunde so weit sein.

Der Anlass des Interviews war allerdings weniger erfreulicher. Am Donnerstag machten die News die Runde, Leebo habe die Mutter seines ungeborenen Kindes im Swingerclub mit einem Pornomodel betrogen. Einen Tag später stellte der Beschuldigte gegenüber Promiflash klar: Er und Bonnie seien bereits seit Monaten kein Paar mehr und das Verhältnis sei – gelinde gesagt – schwierig. Auch wenn die einstige Liebe nicht mehr zu kitten ist, bringt die Vorfreude auf ihr Töchterchen sie vielleicht wenigstens als Eltern wieder näher zusammen.

Leebo Freeman und Bonnie Strange bei der Berlin Fashion WeekWENN
Leebo Freeman und Bonnie Strange bei der Berlin Fashion Week
Bonnie Strange in ihrer 35. SchwangerschaftswocheInstagram / bonniestrange
Bonnie Strange in ihrer 35. Schwangerschaftswoche
Leebo Freeman, amerikanischer SchauspielerInstagram / leebothestampde
Leebo Freeman, amerikanischer Schauspieler
Freut ihr euch darüber, dass Bonnie Strange ein Mädchen bekommt?871 Stimmen
676
Total! Das scheint sie sich ja auch am meisten gewünscht zu haben.
195
Ach, ich hätte sie mir auch ganz gut als Jungs-Mama vorstellen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de