Die Fronten scheinen verhärtet: Nachdem die hochschwangere Designerin Bonnie Strange (31) vor wenigen Tagen den Vater ihres ungeborenen Kindes aus der Wohnung warf, herrscht Eiszeit zwischen dem It-Girl und Musiker Leebo Freeman (29). Sie wirft ihm vor, er habe sie auf einer Swinger-Party betrogen. Er sagt, die beiden seien seit Monaten kein Paar mehr. Jetzt macht Bonnie kurzen Prozess: Sie löscht alle gemeinsamen Fotos aus ihrem Social-Media-Feed.

Vorher konnte man bei Instagram die Beziehung der beiden über die vergangenen Monate hinweg anhand zahlreicher Bilder nachvollziehen. Paar-Shootings, Kuscheln beim gemeinsamen Urlaub in den USA, zärtliche Küsse. Doch damit ist jetzt Schluss. Bonnies Social-Media-Seite zeigt nun nur noch die werdende Mutter und deren BFF Riccardo Simonetti. Auf Leebos Account sind die Pärchen-Pics bislang noch zu finden.

Er wendete sich vor wenigen Tagen mit einer emotionalen Nachricht an sein ungeborenes Baby, nachdem Bonnie das Geschlecht der gemeinsamen Tochter bekannt gegeben hatte: "Auch wenn Mama und Papa nicht immer einer Meinung sind und unsere Schwierigkeiten haben – es gibt nichts, was die bedingungslose Liebe verhindern kann, die ich meiner Tochter entgegenbringe. Ich kann es nicht erwarten, sie zu sehen, sie zu halten, und sie mit jeder Faser meines Seins zu lieben. Liebend gern würde ich alles in meinem Leben, und sogar mein Leben selbst, nur für ihr Lächeln geben."

Leebo Freeman und Bonnie Strange im Februar 2018Instagram / bonniestrange
Leebo Freeman und Bonnie Strange im Februar 2018
Leebo Freeman und Bonnie StrangeInstagram / leebothestampede
Leebo Freeman und Bonnie Strange
Nachricht von Leebo Freeman an seine TochterInstagram / leebothestampede
Nachricht von Leebo Freeman an seine Tochter
Was denkt ihr, werden sich die beiden wieder vertragen?1220 Stimmen
520
Hoffentlich, für die gemeinsame Tochter
700
Ich weiß nicht, das sieht alles sehr ernst aus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de