Salvador Sobral (28) ist zurück auf der Bühne! Der schüchterne Musiker gewann vergangenes Jahr den Eurovision Song Contest mit seiner Ballade "Amar Pelos Dois" und holte den ESC in sein Heimatland. Normalerweise tritt der Gewinner des Musikwettbewerbs ein Jahr später noch einmal mit seinem Siegertitel auf. Bei Salvador war sein Auftritt jedoch ungewiss. Der Grund: Er musste sich einer Herz-OP unterziehen – doch inzwischen ist der Sympath wieder so fit, dass er performen kann. Wie meisterte der Portugiese sein Bühnen-Comeback?

Seine Fans können aufatmen: Auf der Bühne war bei Salvador von den Strapazen der letzten Zeit nichts mehr zu sehen – er machte einen sehr guten Eindruck. Zunächst trug der 28-Jährige seine neue Single "Mano a Mano" vor und verzauberte das Publikum erneut mit seiner Schmachtstimme. Danach gab er noch seinen ESC-Siegertitel zum Besten. Ihn begleitete der brasilianische Sänger – und sein Idol – Caetano Veloso.

Vor seinem Auftritt traf Salvador backstage auf den deutschen Teilnehmer Michael Schulte (28), der den Moment mit einem Schnappschuss festhielt und auf seinem Instagram-Account teilte. "Es ist mir eine Ehre den Vorjahressieger und großartigen Sänger Salvador Sobral zu treffen. Es ist schön zu sehen, dass es dir besser geht", schrieb der Rotschopf zu dem Pic.

Salvador Sobral, ESC-Sieger 2017PATRICIA DE MELO MOREIRA /Getty
Salvador Sobral, ESC-Sieger 2017
Salvador Sobral beim ESC 2017Michael Campanella / Getty Images
Salvador Sobral beim ESC 2017
Salvador Sobral und Michael Schulte hinter den Kulissen des ESC in PortugalInstagram / michaelschulte
Salvador Sobral und Michael Schulte hinter den Kulissen des ESC in Portugal
Was sagt ihr zu dem Auftritt von Salvador Sobral?684 Stimmen
575
Sein Auftritt hat mich wieder sehr berührt. Schön zu sehen, dass es ihm besser geht!
109
Er wirkt immer noch schwach. Vielleicht hätte er besser nicht auftreten sollen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de