Turbulente Jahre für Salvador Sobral (29)! Im Mai 2017 trat der portugiesische Künstler mit der gefühlvollen Jazz-Ballade "Amar Pelos Dois" beim Eurovision Song Contest an und holte prompt den Sieg für sein Heimatland. Eine Zeit lang tourte der Künstler mit seiner Musik über die internationalen Bühnen, bevor ihn im September 2017 schließlich eine Hiobsbotschaft erreichte: Aufgrund einer Herzschwäche benötigte der Sänger dringend ein Spenderorgan und musste daher eine musikalische Pause einlegen. Nach erfolgreich überstandener Herztransplantation meldete sich Salvador nun mit seinem zweiten Studioalbum zurück!

Im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur plauderte der 29-Jährige über sein neuestes Werk, das vor gerade einmal zwei Wochen herausgekommen ist. Dabei verriet er: "Alles in allem würde ich sagen, dass dieses Album 'reifer' ist als mein Debütalbum 'Excuse Me'." Auch wenn die vergangenen Monate hart gewesen seien, habe er sich in dieser Zeit musikalisch etwas mehr finden können. "Das Album besteht aus einer Gruppe von Liedern, die mich inspirieren", zeigte sich der Künstler von seinen neuesten kreativen Streich begeistert.

Salvadors aktuelles Studioalbum, das insgesamt zwölf Songs umfasst, trägt den Titel "Paris, Lisboa". "Es handelt sich um eine Hommage an meinen absoluten Lieblingsfilm", begründete der 29-Jährige seine Entscheidung und verwies dabei auf den 1984 erschienen Film "Paris, Texas" des deutschen Regisseurs Wim Wenders (73).

Salvador Sobral im Juni 2018 in Madrid
Getty Images
Salvador Sobral im Juni 2018 in Madrid
Salvador Sobral im Juni 2018 in Madrid
Getty Images
Salvador Sobral im Juni 2018 in Madrid
Salvador Sobral im Juni 2018 in Madrid
Getty Images
Salvador Sobral im Juni 2018 in Madrid
Werdet ihr euch Salvadors neues Album anhören?118 Stimmen
62
Ja, auf jeden Fall! Ich bin total gespannt!
56
Nein. Das klingt, ehrlich gesagt, nicht nach meinem Musikgeschmack.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de