In wenigen Augenblicken wird es ernst für ihn! Michael Schulte (28) ist Deutschlands Kandidat beim Eurovision Song Contest. In Portugals Hauptstadt Lissabon wird der musikalische Wettbewerb bereits zum 63. Mal ausgetragen. Michael steht unter besonderem Druck, denn seine Vorgänger belegten in den vergangenen Jahren immer einen der hintersten Plätze. Der Sänger hat noch ein bisschen Zeit bis zu seinem Auftritt: Doch wie geht es ihm jetzt?

In der Sendung Countdown für Lissabon schaltete Moderatorin Barbara Schöneberger (44) von der Hamburger Reeperbahn direkt auf die Iberische Halbinsel zu Michael. Der 28-Jährige machte einen ziemlich entspannten Eindruck: "Ich habe ein gutes Gefühl, ich fühle mich gut und ich habe einen guten Sound auf der Bühne. Ich bin voller Vorfreude und hoffe, viele Punkte zu holen." In den vergangen Tagen habe er "You Let Me Walk Alone" sehr oft gesungen und auch vor Ort geprobt. "Es fühlt sich schon fast an wie zu Hause."

Ob der lockige Rotschopf mit seiner emotionalen Ballade die europäischen Zuschauer überzeugen kann? Das wird sich in wenigen Stunden zeigen. Michael hat aber starke Konkurrenz: Zyperns Eleni Foureira und der Song "Fuego" und Israels Vertreterin Netta (25) und "Toy" zählen zu den Favoritinnen.

Barbara Schöneberger beim Award Goldenes Lenkrad in BerlinChristian Marquardt/Getty Images
Barbara Schöneberger beim Award Goldenes Lenkrad in Berlin
Michael Schulte beim Eurovision Song Contest in LissabonCarlos Rodrigues/Getty Images
Michael Schulte beim Eurovision Song Contest in Lissabon
Netta Barzilai, ESC-Kandidatin für IsraelFrancisco Leong/AFP/Getty Images
Netta Barzilai, ESC-Kandidatin für Israel
Wie schlägt sich Michael beim ESC?228 Stimmen
129
Er wird ganz vorne landen mit seinem Song.
99
Es wird schwer für ihn. Die Konkurrenz ist stark.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de