Deutschland konnte beim diesjährigen Eurovision Song Contest überzeugen! Seit dem Sieg von Lena Meyer-Landrut (26) mit ihrem Hit "Satellite" im Jahr 2010 landeten unsere Vertreter eher auf den hinteren Rängen. Doch Michael Schulte (28) konnte sich am Samstagabend in Lissabon mit seiner Single "You let me walk alone" den vierten Platz sichern und ist darüber superglücklich. Auf Social Media lässt er seinen Emotionen kurz nach der Entscheidung freien Lauf.

"Waaas!? Ich kann es nicht glauben. Vielen, vielen Dank. Ich bin so glücklich, dass ihr meine Musik mögt. Vier Mal zwölf Punkte! 340 Punkte insgesamt! Danke! Bis bald! Los Deutschland", schreibt Michael auf seinem Instagram-Account. Und auch seine Follower sind wegen der guten Platzierung ganz aus dem Häuschen. "Du hast so eine atemberaubende Stimme. Ich bekomme jedes Mal Gänsehaut, wenn ich dieses Lied höre. Es berührt mich einfach so sehr wie kein anderes", kommentiert eine Userin den Beitrag.

Schon bei den Wetten im Vorfeld des Wettbewerbs deutete sich an, dass der Musiker mit seinem Song gute Chancen haben könnte. Die Buchmacher sahen ihn kurz vor der Veranstaltung bereits auf den vorderen Plätzen. Am Ende musste er sich nur drei anderen Nationen geschlagen geben. Der Sieg ging in diesem Jahr an Israel. Die Sängerin Netta Barzilai (25) hat mit ihrer Single "Toy" offenbar am meisten überzeugt.

Michael Schulte beim Eurovision Song Contest in LissabonFrancisco Leong/AFP/Getty Images
Michael Schulte beim Eurovision Song Contest in Lissabon
Michael Schulte, deutscher ESC-Kandidat 2018Christian Marquardt/Getty Images
Michael Schulte, deutscher ESC-Kandidat 2018
Netta Barzilai, ESC-Kandidatin für IsraelFrancisco Leong/AFP/Getty Images
Netta Barzilai, ESC-Kandidatin für Israel
Könnt ihr Michaels Freude über den vierten Platz nachvollziehen?3434 Stimmen
3395
Ja, er kann echt stolz auf sich sein.
39
Na ja, so toll ist die Platzierung jetzt auch wieder nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de