Bro-Support für Serien-Star Bela Klentze (29)! Seit dieser Woche steht leider fest, dass der Alles was zählt-Darsteller nicht mehr bei Let's Dance weiter tanzen darf. Die Ursache für das unfreiwillige Parkett-Verbot: Der Sympathieträger war in der vergangenen Folge umgeknickt und hatte sich dabei das Kreuzband gerissen. Einer, der in dieser Situation besonders gut mit dem Serien-Star mitfühlen kann: Sänger Pietro Lombardi (25)!

Der 25-Jährige wollte eigentlich in der vergangenen Staffel von "Let's Dance" mitmachen – doch sein geschädigter Fuß verhinderte seine Teilnahme. Aus diesem Grund weiß er, was Bela momentan durchmacht: "So eine Verletzung ist auf jeden Fall schon ein Tiefschlag und macht einen fertig", erzählte der "Phänomenal"-Sänger, der diese Woche im Tanz-Studio zu Besuch war, im Interview mit RTL Exclusiv.

"Es bringt einen immer stärker wieder zurück und am Ende des Tages ist die Gesundheit wichtiger als der Tanz", erklärte der Papi von Alessio (2) im weiteren Gespräch. Deshalb sei es genau die richtige Entscheidung gewesen, auf das Bein und den Doktor zu hören und auszusteigen.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.

Oana Nechiti und Bela Klentze tanzen Quickstep in der achten "Let's Dance"-LiveshowFlorian Ebener/Getty Images
Oana Nechiti und Bela Klentze tanzen Quickstep in der achten "Let's Dance"-Liveshow
Bela Klentze in der achten Liveshow von "Let's Dance" 2018Florian Ebener/Getty Images
Bela Klentze in der achten Liveshow von "Let's Dance" 2018
Pietro Lombardi bei FacebookFacebook / Pietro Lombardi
Pietro Lombardi bei Facebook
Seid ihr Fans von Pietro Lomabrdi?282 Stimmen
191
Ja, ich bin ein Fan von ihm!
91
Nein, das bin ich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de