Nicht nur seine Fans, auch er selbst hat sehr daran zu knabbern. Nachdem Bela Klentze (29) in der Liveshow am vergangenen Freitag fies umknickte und seinen Quickstep wegen starker Schmerzen unterbrechen musste, stand seine weitere Let's Dance-Teilnahme zunächst auf der Kippe. Seit Montagabend ist es traurige Gewissheit: Der Schauspieler darf nicht mehr weitertanzen. In einem emotionalen Post zeigt Bela nun offen, wie niedergeschlagen er deswegen ist.

"Es bricht mir wirklich mein Löwenherz, aber ich habe ärztliches Tanzverbot. [...] Dass es so endet, tut sehr weh!", lässt der Alles was zählt-Star seinen Gefühlen auf Instagram freien Lauf. In Anbetracht der Diagnose – Kreuzbandriss und ein beschädigter Meniskus – erscheine es Bela nur noch unwirklicher, dass er seinen Tanz kurz nach dem Unfall schließlich doch noch vollendete: "Dass ich unter Schmerzen wieder auf die Bühne bin und den Quickstep mit einem Lachen im Gesicht getanzt habe, ist für mich rückblickend betrachtet total verrückt, aber typisch ich."

Bela ist leider nicht der erste Kandidat, von dem die "Let's Dance"-Zuschauer sich schweren Herzens frühzeitig verabschieden müssen. Vor wenigen Wochen gab bereits Jimi Blue Ochsenknecht (26) sein Show-Aus bekannt – wegen eines gebrochenen Mittelfußknochens. Auch er zeigte sich damals von seinem verletzungsbedingten Exit total genervt. Seine Gesundheit sollte man allerdings nicht auf die leichte Schulter nehmen!

Oana Nechiti und Bela Klentze in der achten Liveshow von "Let's Dance"Florian Ebener/Getty Images
Oana Nechiti und Bela Klentze in der achten Liveshow von "Let's Dance"
Bela Klentze in der achten Liveshow von "Let's Dance" 2018Florian Ebener/Getty Images
Bela Klentze in der achten Liveshow von "Let's Dance" 2018
Jimi Blue Ochsenknecht mit gebrochenem FußInstagram / jimbonader
Jimi Blue Ochsenknecht mit gebrochenem Fuß
Was sagt ihr zu Bela Klentzes verletzungsbedingtem "Let's Dance"-Exit?1083 Stimmen
970
Sehr schade! Ich hatte so gehofft, seine Verletzung sei nicht so schlimm.
113
Nicht so wild, ich habe von vornherein eher mit anderen Kandidaten mitgefiebert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de