Noch ein Tribut an die Prinzessin der Herzen! Am Samstag war der Tag gekommen, auf den ganz Großbritannien schon lange gewartet hatte: Der zweite Sohn von Prinz Charles (69), Prinz Harry (33), hat als letzter Thronfolger im heiratsfähigen Alter endlich geheiratet. Das Versprechen, seine auserwählte Braut Meghan Markle (36) in alle Ewigkeit zu lieben, hatte er leider ohne den Beistand seiner 1997 verstorbenen Mutter Prinzessin Diana (✝36) abgeben müssen. Auf diese Weise hielt das Brautpaar Lady Di jedoch in Ehren!

Nachdem Meghan für den hochzeitlichen Abendempfang in ein fließendes Neckholderdress geschlüpft war, zierten ihren Körper auch neue Accessoires. An ihrem rechten Ringfinger trug die Neu-Royal einen hellblauen Klunker, den bereits ihre Schwiegermutter vor über zwanzig Jahren getragen hatte. Meghan ist übrigens nicht die einzige Windsor, die ein Schmuckstück von Lady Diana geerbt hat: Herzogin Kate (36) hatte sich sieben Jahre zuvor über ihren Verlobungsring freuen können.

Für die Zeremonie zuvor hatte sich der royale Rotschopf ebenfalls etwas Besonderes ausgedacht, um seine Mutter bei sich zu wissen. Bei den von ihm eigenhändig gepflückten Blumen für den Strauss seiner Ehefrau hatte er sich für Dianas Lieblingsblumen entschieden: Unter dem weißen Bündel befanden sich unter anderem Vergissmeinnicht, die seit Jahren im privaten Garten des Kensington Palastes gezüchtet werden.

Herzogin Meghan und Prinz Harry vor dem HochzeitsempfangSteve Parsons - WPA Pool/Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry vor dem Hochzeitsempfang
Herzogin KateChris Jackson/ Getty Images
Herzogin Kate
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei ihrer HochzeitBen Stansall/WPA Pool/Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan bei ihrer Hochzeit
Wie findet ihr es, dass Meghan Dianas Ring trägt?10368 Stimmen
9760
Absolut rührend!
608
Schade, dass es kein offizielleres Schmuckstück gewesen ist!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de