Bei Bachelor in Paradise gibt es seit heute Abend endlich weiblichen Zuwachs: Mit Svenja von Wrese sind die Blondinen unter Thailands Sonne in der absoluten Überzahl. Beim ersten Einzeldate darf sich die Verschmähte von Daniel Völz (33) mit Johannes Haller in den asiatischen Tropen vergnügen und besonders ein Moment sorgt für einen wohl unvergesslichen Lacher: Ganz innig genießen die angehenden Turteltauben
ihren Tag – doch dann wird Svenja plötzlich von einem Vogel angekackt!

Was für ein "Scheiß"-Date im wörtlichen Sinne: Nach einer rasanten Seilfahrt entspannen sich der Segelfreund und die 23-Jährige auf einer Decke. Urplötzlich landet dann aber ein dicker Flatschen auf Svenjas Stirn – ein Vögelchen muss sein Geschäft ausgerechnet in das hübsche Gesicht der Make-up-Artistin setzen! Trotz der stinkenden Überraschung nimmt Svenja es jedoch mit Humor: "Jetzt kann’s nur noch bergauf gehen!", lacht sie und bringt damit auch ihren Kavalier zum Schmunzeln, der ihr den Haufen anschließend wegwischt.

Dass ihr Date durch das fliegende Geschoss jedoch keineswegs zerstört wurde, zeigt die Rückkehr der beiden in die Kuppel-Anlage: Händchenhaltend laufen sie Seite an Seite auf – und vor allem Johannes kommt kaum aus dem Strahlen heraus: "Sie hat eine Wahnsinnsausstrahlung!", schwärmt er vor Kumpel Sebastian Fobe (32).

Svenja von Wrese in der dritten Folge von "Bachelor in Paradise"MG RTL D
Svenja von Wrese in der dritten Folge von "Bachelor in Paradise"
Svenja von Wrese, Bachelor-Girl 2018Instagram / svenjavonwrese
Svenja von Wrese, Bachelor-Girl 2018
Johannes Haller, "Bachelor in Paradise"-Kandidat 2018MG RTL D / Arya Shirazi
Johannes Haller, "Bachelor in Paradise"-Kandidat 2018
Hättet ihr genau so cool auf den Vogelschiss reagiert?392 Stimmen
277
Na klar! Ist ja nicht so schlimm.
115
Nee, da hätte ich geschrien!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de