Im Fernsehen wirkt sie stets wie die lebensfrohe Powerfrau, die ihrem Bauer Josef ordentlich Trubel auf den Hof bringt. Doch Narumol ist auch durch sehr schwere Zeiten gegangen. Vor über zwei Jahren streikte ihr Körper, sie hätte beinahe einen Schlaganfall gehabt. Die Frohnatur musste aber auch noch einen anderen schweren Schicksalsschlag verkraften: Sie verlor drei ungeborene Babys! In einem Interview spricht sie jetzt ganz offen über den Schmerz, der sie nie loslassen wird.

Narumols und Josefs Tochter Jorafina hätte eigentlich drei Geschwister. "Ich hatte Hormone genommen und war schwanger mit Vierlingen. In der zehnten Schwangerschaftswoche habe ich drei Babys verloren. Wie durch ein Wunder ist uns eins geblieben", erzählte die Thailänderin jetzt bewegt in einem Interview mit der Zeitschrift Das Neue Blatt. Das Wunder ist die heute sechsjährige Tochter des Bauer sucht Frau-Traumpaares. Dennoch kann Narumol das schlimme Erlebnis nicht einfach hinter sich lassen: "Dieser Schmerz holt dich immer wieder ein. Die Katastrophe vergisst man nie."

Zum Glück konnte die 52-Jährige in der schweren Zeit auf den Rückhalt ihres Ehemanns vertrauen. Seit 2010 sind Josef und Narumol verheiratet. Ihre Familie hat sich erst kürzlich noch erweitert. Die beiden haben ihre Enkelin adoptiert, die in Thailand in schlechten Verhältnissen lebte.

Narumol, Jorafina und Josef bei "Bauer sucht Frau"MG RTL D
Narumol, Jorafina und Josef bei "Bauer sucht Frau"
Narumol und Bauer Josef mit Tochter JorafinaMG RTL D / André Kolwalski
Narumol und Bauer Josef mit Tochter Jorafina
Narumol auf dem Oktoberfest 2016 in MünchenHannes Magerstaedt/Getty Images
Narumol auf dem Oktoberfest 2016 in München
Sind Josef und Narumol für euch ein Traumpaar?846 Stimmen
694
Ja, wie aus dem Bilderbuch.
152
Da habe ich mir noch keine Gedanken drüber gemacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de