Das "Ja" zu Prinz Harry (33) bedeutet für die frischgebackene Herzogin Meghan (36) wohl auch "Ja" zum biederen Stil des Königshauses: Ihren ersten offiziellen Auftritt nach der Hochzeit absolvierte sie nun in einem ungewohnt gestriegelten Look. Das Kleid hochgeschlossen, matte Feinstrumpfhosen und ein betoniert wirkender Dutt, bei dem sich keine Strähne regte. Dabei trägt die Amerikanerin ihre Haare sonst am liebsten offen oder in ihrem geliebten Messy Bun. Sogar ihre Brautfrisur war herrlich unperfekt. Diese lässigen Styles gehören nun aber wohl der Vergangenheit an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de