Das Format soll auf seinen eigenen Erfahrungen basieren. Harry Styles (24) wagt wieder einen kleinen Exkurs in die TV-Welt. Dieses Mal beweist er sein Talent nicht als Schauspieler, sondern probiert sich als Filmemacher. Der amerikanische Sender CBS gab am vergangenen Mittwoch bekannt, dass der gebürtige Brite leitender Produzent einer neuen Sitcom sei – und die soll von seiner Zeit als Bandmitglied von One Direction inspiriert worden sein.

"Happy Together" heiße die neue Sendung, die im Herbst starten soll. Inhaltlich würde Harrys Lebensabschnitt während seiner Zeit bei X Factor thematisiert werden. Damals hatte der Musiker für fast zwei Jahre auf dem Dachboden seines Freundes und TV-Produzenten Ben Winston gewohnt. "Obwohl die Serie von Bens und Harrys Zusammenleben inspiriert wurde, ist das der Punkt, wo die Realität endet. Die Show basiert nicht auf wahren Erlebnissen oder Charakteren", betonte CBS-Vorsitzende Kelly Kahl jedoch in einem Statement.

Ben wird von Damon Wayans Jr (35). verkörpert, wie es heißt. In die Rolle seiner Frau, die seinerzeit mit ihm und Harry zusammen in dem Haus gelebt hatte, würde Amber Stevens West (31) schlüpfen. Harry soll von dem australischen Nachwuchsschauspieler Felix Mallard (20) gespielt werden.

One Direction bei X Factor 2010Ian Gavan / Getty Images
One Direction bei X Factor 2010
Ben Winston bei einer Party in West HollywoodAdMedia / Splash News
Ben Winston bei einer Party in West Hollywood
Felix Mallard, Amber Stevens West und Damon Wayans bei einem Event von CBSMatthew Eisman / Getty Images
Felix Mallard, Amber Stevens West und Damon Wayans bei einem Event von CBS
Schaut ihr euch die Show an?332 Stimmen
263
Auf jeden Fall! Ich bin total gespannt, wie die wohl sein wird und wie sich Harry als Produzent macht.
69
Nein, das klingt ziemlich langweilig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de