Er ist der heißeste Popstar der Welt, badete sowohl mit der Band One Direction als auch solo im Erfolg. 2017 feierte Harry Styles (23) sein Debüt auf der Kinoleinwand – und schlüpft er auch schon bald in die Fußstapfen von James Bond-Star Daniel Craig (49)? Harry wird als Nachfolger für die begehrte Agentenrolle gehandelt – zumindest laut Meinung von Film-Cutter Lee Smith.

Wenn sich der Australier etwas wünschen dürfte, dann sehe er den smarten 23-Jährigen in Zukunft als 007: "Harry könnte das locker. Wenn sie einen jüngeren Bond haben wollten, warum nicht? Er hat das Zeug dazu", schwärmte er bei den Los Angeles Film Critics Awards. Nicht nur im Kriegsdrama "Dunkirk", in dem Harry vergangenes Jahr seine ersten Schritte in Hollywood wagte, hatte Lee entscheidend seine Finger im Spiel. Schon 2015 arbeitete er als einer der verantwortlichen Schnittmeister für den jüngsten Bond-Teil "Spectre" mit Produzent Christopher Nolan (47) zusammen. Über die schauspielerischen Leistungen des Musikers meinte er: "Harry ist wirklich gut. Man könnte denken, man arbeitet mit einem Mann, der jahrelange Erfahrung hat. Ich hätte nie gedacht, dass es sein erster Film ist."

Einen Blitzwechsel an der Bond-Front dürfen Fans allerdings nicht erwarten. Schließlich wird Daniel voraussichtlich noch bis 2022 in die begehrte Smoking-Rolle schlüpfen. Sollte Anzug-Liebhaber Harry danach tatsächlich in dessen Fußstapfen treten, wäre er mit 28 Jahren der jüngste Nachfolger in der Bond-Filmgeschichte. Hätte er das Zeug dazu? Stimmt ab!

Harry Styles bei den ARIA Awards 2017Zak Kaczmarek / Getty Images
Harry Styles bei den ARIA Awards 2017
Sämtliche James-Bond-Darsteller als Wachsfiguren im Madame Tussauds in BerlinSteffi Loos / Getty Images
Sämtliche James-Bond-Darsteller als Wachsfiguren im Madame Tussauds in Berlin
Daniel Craig, James-Bond-DarstellerAdam Berry/Getty Images for Sony Pictures
Daniel Craig, James-Bond-Darsteller
Würde Harry einen guten James Bond abgeben?561 Stimmen
349
Ja, er hat in "Dunkirk" bewiesen, dass ihm große Rollen liegen
212
Nee, er soll mal lieber bei der Musik bleiben


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de