Am Dienstag sorgte Christos (23) für einen Schock bei seinen Fans: Der The Biggest Loser-Kandidat musste operiert werden! Der YouTuber präsentierte eine deutliche Delle neben seinem Auge – sein Jochbein war gebrochen. Christos offenbarte zwar, dass er geschlagen wurde, behielt die genauen Hintergründe aber bisher für sich. In einem Statement erklärte er jetzt, wie es zu der schmerzhaften Auseinandersetzung gekommen war.

In einem YouTube-Video beruhigte Christos zunächst seine aufgebrachten Follower. "Die OP ist super verlaufen. Das Jochbein ist wieder da, wo es hingehört, da ist keine Delle mehr zu sehen", zeigte er sich, wie seine Fans in kennen – kämpferisch und optimistisch. Danach wurde Christos dann ernst. Er sei vor Kurzem in Berlin in einer Disco gewesen: "Und dann stand ein Junge vor mir in meinem Alter circa und hat mich die ganze Zeit richtig aggressiv angeschaut, obwohl ich nichts getan hatte." Der 23-Jährige habe das Gespräch mit ihm gesucht.

Daraufhin seien sofort zwei Freunde des Unbekannten auf ihn zugekommen und packten ihn. Während Christos dann mit der einen Person gesprochen habe, passierte der fatale Zwischenfall: Ein Anderer schlug ihn! "Es kam zu keiner Schlägerei, da ich gemerkt habe, dass irgendwas nicht stimmt. Weil ich hatte direkt einen Tinnitus bekommen und mein Kopf hat richtig gedröhnt", erzählte er in dem Clip. Der Eingriff sei nötig gewesen, da der Bruch sehr tief war und er Kieferprobleme bekommen habe.

Christos, "The Biggest Loser"-Kandidat 2018SAT.1/Martin Rottenkolber
Christos, "The Biggest Loser"-Kandidat 2018
Christos kurz nach seiner OperationInstagram / thebiggestloser_christos
Christos kurz nach seiner Operation
"The Biggest Loser"-Kandidat Christos nach dem UmstylingSAT.1/ Daniel Waschnig
"The Biggest Loser"-Kandidat Christos nach dem Umstyling
Wie findet ihr es, dass Christos so offen über die Gründe für den Bruch spricht?881 Stimmen
805
Ich finde es gut, dass er ehrlich zu seinen Fans ist.
76
Ich glaube, ich würde solche Sachen für mich behalten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de