Endlich hat Herzogin Meghan (36) von Sussex ihr eigenes Wappen! Das enthüllte der Kensington Palast am Freitagnachmittag via Social Media. Ein Löwe und ein Singvogel flankieren ein Schild, dessen vorherrschende Hintergrundfarbe Blau ist. Es enthält Sonnenstrahlen und Federn. Auf dem Gras unter dem Schild befinden sich goldene Blumen. Jedes Detail des Wappens wurde von der Ehefrau des britischen Prinz Harry (33) sorgfältig zusammen mit dem Amt für Heraldik in London ausgewählt. Denn jedes Symbol hat eine Bedeutung.

Der Löwe steht für Harry, der weiße Vogel für seine Ehefrau. Das verkündete der Kensington Palast in einem offiziellen Statement. Der Singvogel wurde im Flug dargestellt, mit einem offenen Schnabel – ein Symbol für Kommunikation. Dafür stehen auch die Schreibfedern auf dem Schild des Emblems. Die Macht der Worte sei der Neu-Royal sehr wichtig. Die Sonnenstrahlen dazwischen sind ein Symbol für das Licht Kaliforniens, dem Heimatstaat von Meghan. Genauso wie die Farbe Blau, die den Pazifischen Ozean repräsentiert.

Bei den Blumen handelt es sich um goldenen Mohn, die Staatsblume von Kalifornien. Die übrigen Gewächse stehen für die Winterblüte, die in den Gärten des Kensington Palastes wächst. Auch eine Krone wurde der Herzogin zugesprochen, laut einer royalen Vollmacht von 1917: Sie symbolisiert die Söhne und Töchter des Thronfolgers. Was haltet ihr von dem Wappen? Stimmt ab!

Das offizielle Wappen der Herzogin von SussexInstagram / kensingtonroyal
Das offizielle Wappen der Herzogin von Sussex
Prinz Harry und Herzogin Meghan nach ihrer TrauungWPA Pool / Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan nach ihrer Trauung
Prinz Harry und Meghan nach der TrauungDOMINIC LIPINSKI/AFP/Getty Images
Prinz Harry und Meghan nach der Trauung
Wie findet ihr Meghans neues Wappen?3686 Stimmen
2918
Total schön!
768
Nicht so mein Fall


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de