Sie ging durch die Hölle! Für Fiona Erdmann (29) standen die vergangenen Jahre unter keinem guten Stern. Gleich zwei schwere Schicksalsschläge musste die brünette Beauty innerhalb kürzester Zeit verkraften. Erst verstarb Anfang 2016 ihre geliebte Mutter Luzie nach jahrelangem Kampf gegen eine tückische Nervenkrankheit, anderthalb Jahre später erlag ihr damaliger Noch-Ehemann Mohammed den Folgen eines Motorradunfalls. Seitdem war es um die einstige Dschungel-Camperin recht still geworden. Mit einer fetten Brise Optimismus meldet sie sich jetzt auf Social Media zurück.

Sie ist eben eine echte Kämpfernatur! Auf Instagram postete Fiona jetzt einen Schnappschuss von sich im sportlichen Outfit – begleitet von emotionalen Worten an ihre Community: "Ich war am tiefsten Punkt, an dem man sein kann, und dachte mir: 'Was kann ich denn noch verlieren, wenn ich alles verloren habe?' Und auch wenn das komisch klingt, aber ich bin froh, dass ich diesen Punkt erreicht habe und dieser mich verändert hat." Ohne Genaueres zu verraten, erklärte die 29-Jährige, seit Monaten an etwas zu arbeiten, das ihr Leben verändere und etwas gemacht zu haben, was sie schon immer machen wollte. Denn sie sei risikofreudiger geworden und habe gelernt, an das Positive zu glauben und sich auf sich selbst zu verlassen.

Ihren Followern gibt sie einen persönlichen Rat mit auf den Weg: "Geht Risiken im Leben ein und wagt euch aus der Komfortzone heraus. Packt eure Ziele an und macht das, was ihr immer machen wolltet. Das Wichtige dabei ist nur, dass ihr fest an euch glaubt."

Luzie, Mutter von Fiona ErdmannInstagram / fionaerdmann
Luzie, Mutter von Fiona Erdmann
Fiona Erdmann, Ex-GNTM-ModelInstagram / fionaerdmann
Fiona Erdmann, Ex-GNTM-Model
Fiona ErdmannInstagram / fionaerdmann
Fiona Erdmann
Frage0 Stimmen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de