Ist an den Wechsel-Gerüchten tatsächlich was dran? Cristiano Ronaldo (33) holte mit seinem Verein Real Madrid gerade zum dritten Mal in Folge den Champions League Pokal. Eigentlich soll der Fußballer auch noch bis 2021 weiter für das spanische Team kicken – zumindest laut Vertrag. Doch schon öfter kamen in der letzen Zeit Gerüchte auf, dass der Vierfachvater vorzeitig einen Abgang anstrebe. Die Trikot-Werbung des Clubs scheint nun ein neues Indiz dafür zu sein.

Am Dienstag stellte Real auf seiner Website die neuen Jerseys für die kommende Saison vor – von allen Spielern gibt es ein Foto außer von Cristiano. Auch im Werbespot fehlt jede Spur von CR7. Schon nach dem Spiel vergangene Woche heizte er die Gerüchte um seine Zukunft in Spanien an. Dem Sender beIN Sports erklärte er: "Es war sehr schön, bei Real zu sein. Ich sage nicht, dass ich gehe. Aber ich kann auch nicht garantieren, dass ich bleibe."

Paris Saint-Germain oder auch Manchester United stünden für Cristiano derzeit im Raum, aber auch an einem chinesischen Club soll der Portugiese Interesse haben. Schon in den nächsten Tagen wolle er seinen treuen Fans dann endlich Antworten liefern.

Cristiano Ronaldo im Champions League-Spiel gegen den FC Valencia im September 2018
Getty Images
Cristiano Ronaldo im Champions League-Spiel gegen den FC Valencia im September 2018
Schiedsrichter Dr. Brych und Cristiano Ronaldo, September 2018
Getty Images
Schiedsrichter Dr. Brych und Cristiano Ronaldo, September 2018
Cristiano Ronaldo und seine Schwester Katia Aveiro
Getty Images
Cristiano Ronaldo und seine Schwester Katia Aveiro
Glaubt ihr, dass Ronaldo wechseln wird?1024 Stimmen
819
Ja, es deutet viel darauf hin
205
Nein, er bleibt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de