Erste Information zum überraschenden Tod von Boundzound (✝46). Wie Seeed selbst via Social Media bekannt gab, ist ihr Mitglied Demba Nabé alias Boundzound tot. Im Alter von nur 46 Jahren war der Rapper und Electro-Musiker verstorben. Bislang wurden noch keine weiteren Informationen zu der Todesursache oder den Umständen offenbart. Jetzt gab der Anwalt der ehemals elfköpfigen Gruppe aber ein Statement stellvertretend für die Berliner Band ab.

Im Gespräch mit Tagesspiegel habe Seeeds Rechtsvertreter die Todesmeldung bestätigt. Am Donnerstagmorgen habe Demba Nabé aufgehört zu atmen. "Da die Nachricht von Dembas Tod die Band tief getroffen hat und sie Zeit und Ruhe für ihre Trauer benötigt, bitten wir aktuell von weiteren Anfragen Abstand zu nehmen", bat Christian Schertz die Öffentlichkeit.

Neben Peter Fox (46) und Dellé war auch Boundzound Frontmann der Hip-Hop- und Dancehall-Kombo. Doch nicht nur im musikalischen Bereich habe sich der gebürtige Berliner kreativ ausgelebt. Demba Nabé war außerdem bildender Künstler und gestaltete die Cover seiner Alben selbst.

Seeed beim ECHO
Sean Gallup/Getty Images
Seeed beim ECHO
Seeed-Sänger Demba Nabé alias Boundzound
Berlin4Fun / WENN
Seeed-Sänger Demba Nabé alias Boundzound


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de