Darf er mitfahren? Am 14. Juni beginnt die WM 2018 in Russland und die Vorbereitungen der deutschen Fußballnationalmannschaft laufen auf Hochtouren. Sorgenkinder wie Manuel Neuer (32), der sich nach mehreren Fußbrüchen besonders beweisen muss, trainieren härter denn je. Doch all die Strapazen könnten sich jetzt für ihn ausgezahlt haben: Manuel hat von seinem Arzt grünes Licht für die WM bekommen!

Weltmeister Deutschland kann also die Titelverteidigung mit seiner Nummer eins im Tor antreten: Wie die Bild erfahren hat, musste sich der 32-Jährige ein letztes Mal nach seinem dreifachen Mittelfußbruch untersuchen lassen. Die CT-Aufnahmen seien bedenkenlos gewesen und demnach könne der Torwart seinen linken Fuß wieder voll belasten. Nationalelf-Pressechef Jens Grittner bestätigt dies offiziell: "Aus medizinischer Sicht ist alles bestens!"

Ob Nationaltrainer Joachim Löw (58) auf den gebürtigen Gelsenkirchener setzen wird? Am Montag verkündet Jogi den endgültigen Kader für die Weltmeisterschaft und sortiert bis dahin noch mal vier Spieler aus. Es sei aber davon auszugehen, dass der Keeper das Tor hüten wird.

Manuel Neuer, TorhüterDavid Ramos / Getty Images
Manuel Neuer, Torhüter
Manuel Neuer, NationalspielerPATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images
Manuel Neuer, Nationalspieler
Joachim Löw auf einer PressekonferenzATP/WENN
Joachim Löw auf einer Pressekonferenz
Glaubt ihr, Manuel Neuer wird für die deutsche Elf im Tor stehen?590 Stimmen
536
Ja, er wird die Weltmeisterschaft rocken!
54
Nein, Jogi wird sich sicher für einen anderen Torwart entscheiden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de