Jenefer Riili ist in der 37. Schwangerschaftswoche. Schon bald wird sie ihren kleinen Sohn in die Arme schließen können und die Freude darüber ist riesig. In den letzten Wochen ihrer Schwangerschaft lässt die werdende Mama sich natürlich regelmäßig untersuchen, um sicherzustellen, dass es ihr und dem Baby gut geht. Bei ihrem jüngsten Arztbesuch kam nun leider heraus: Jenefer braucht Kompressionsstrümpfe.

Wie die werdende Mama in ihrer Instagram-Story erklärt habe sich besonders bei den sommerlichen Temperaturen Wasser in ihren Beinen gelagert. Die seien dadurch extrem angeschwollen. Die Strümpfen sollen das nun richten. "Und ich hoffe, dass mir das ein bisschen helfen wird, weil das ist wirklich schlimm geworden", erzählt die ehemalige Berlin - Tag & Nacht-Darstellerin. Aber es gibt auch ein paar erfreuliche Nachrichten: Ihrem Nachwuchs geht es bestens.

Schon vor rund einem Monat klagte Jenefer darüber, dass die Schwangerschaft langsam echt anstrengend für sie sei. Sie fühle sich wie ein Walross. Schon die alltäglichsten Handgriffe wie Schuhe anziehen seien durch die stetig wachsende Babykugel ein echter Kraftakt.

Jenefer Riili, "Berlin - Tag & Nacht"-StarInstagram / jenefer_riili
Jenefer Riili, "Berlin - Tag & Nacht"-Star
Jenefer Riili, SchauspielerinInstagram / jenefer_riili
Jenefer Riili, Schauspielerin
Jenefer Riili, SchauspielerinInstagram / jenefer_riili
Jenefer Riili, Schauspielerin
Glaubt ihr, dass Jenefer die letzten Wochen ihrer Schwangerschaft trotzdem noch genießen kann?725 Stimmen
415
Ja, ganz bestimmt!
310
Na ja, die letzten Wochen werden schon noch sehr belastend werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de