Gil Ofarim (35) meldet sich endlich bei seinen Fans! Am 4. Mai musste die Familie des Sängers einen schweren Schicksalsschlag verkraften: Gils Vater Abi starb im Alter von 80 Jahren in seiner Schwabinger Wohnung. In den vergangenen Wochen zog sich sein berühmter Sohn aus der Öffentlichkeit zurück, um in Ruhe trauern zu können. Doch nun möchte er positiv in die Zukunft blicken!

Gil pflegte stets eine sehr enge Beziehung zu seinem Vater Abi. Dementsprechend schwer fiel ihm [Artikel nicht gefunden] von seiner Vertrauensperson. "Die letzten Wochen habe ich mich von allem zurückgezogen damit verbracht, mit dem Schmerz umzugehen, der immer noch sehr tief sitzt", beschreibt er auf Instagram sein Gefühlschaos der vergangenen Tage. Obwohl der 35-Jährige bis heute heftig an dem Verlust zu knabbern hat, möchte er nun nach vorne schauen: "Auf dem Weg zurück zu neuen Projekten scheint die Sonne und Aba (hebräisch für Papa, Anm. d. Red.) erinnert mich daran, dass es weitergehen muss – immer!"

Zudem ist Gil nach wie vor total überwältigt davon, wie groß der Support seiner Community in dieser schmerzvollen Zeit war. "Im Namen der ganzen Ofarim-Familie bedanke ich mich für die Anteilnahme und vielen Nachrichten, die uns erreicht haben", weiß er die Unterstützung seiner Fans zu schätzen.

Abi und Gil OfarimGetty Images
Abi und Gil Ofarim
Gil Ofarim, MusikerInstagram / gilofarim
Gil Ofarim, Musiker


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de