Was war da nur los bei Mirja du Mont (42)? Die Schauspielerin versetzte ihre Fans Anfang Mai in große Sorge. Sie postete ein Foto von sich aus dem Krankenhaus und erklärte so ihre kurzzeitige Social-Media-Abwesenheit, die viele Follower überrascht hatte. Doch nach der Veröffentlichung des Bildes waren Mirjas Anhänger zum Teil noch verunsicherter als vorher – denn den Grund für ihren Klinikaufenthalt nannte die Blondine nicht. Erst jetzt gab Mirja bekannt, warum sie so plötzlich medizinische Betreuung benötigte.

In der TV-Sendung Guten Morgen Deutschland erzählte die 42-Jährige, was passiert war: "Vor fünf Wochen hatte ich einen Hörsturz. Ich bin auf dem Weg der Besserung, aber wenn man so was erlebt, ist das schon heftig." Das erklärt auch, warum die Ex-Frau von Schauspieler Sky du Mont (71) auch zwei Wochen nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus kein neues Bild von sich postete. Auslöser für den Hörsturz sei Stress gewesen, erklärte die Schauspielerin, die auch als Model arbeitet, weiter.

Mittlerweile hat Mirja aber ihr Lächeln wiedergefunden. Auf Instagram zeigte sie sich überglücklich über das tolle, sonnige Wetter in ihrer Heimatstadt. "Sommer in Hamburg und das seit über drei Wochen", schrieb die zweifache Mutter unter ein Selfie.

Mirja du Monts KrankenhauspostInstagram / mirja_du_mont
Mirja du Monts Krankenhauspost
Schauspielerin Mirja du MontMG RTL D / Endemol Shine
Schauspielerin Mirja du Mont
Mirja du MontInstagram / mirja_du_mont
Mirja du Mont
Was sagt ihr zu dem Hörsturz von Mirja du Mont?1810 Stimmen
1124
Das ist echt heftig! Das hätte ich gar nicht gedacht.
686
Na ja, so schlimm finde ich das nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de