Hunderte Gäste flohen am Mittwoch in Angst und Schrecken, als das Londoner Mandarin Oriental Hotel plötzlich lichterloh brannte. Unter ihnen auch Sänger Robbie Williams! Er wurde dabei gefilmt, wie er außerhalb des brennenden Gebäudes über eine Feuertreppe Etage um Etage hinter sich ließ, um sich in Sicherheit zu bringen. Auch eine andere Berühmtheit fand sich unter den Flüchtenden – Sängerin Holly Valance!

Die Australierin erklärte via Twitter: "Das ist einfach schrecklich, das Mandarin Oriental nur vor wenigen Minuten. Es hat nur Sekunden gedauert, bis es von Flammen umgeben war." Dazu postete sie ein Video von einer schwarzen Rauchwolke, die sich über der Stadt ausbreitete.

120 Feuerwehrmänner und 20 Löschfahrzeuge sollen laut dem Mirror kurz vor 16 Uhr angerückt sein, um dem Feuer Herr zu werden. Das 13-stöckige Gebäude wurde komplett evakuiert. Ob bis zum jetzigen Zeitpunkt Menschen zu Schaden gekommen sind, ist noch nicht bekannt. Löschzüge aus Chelsea, Kensington, Hammersmith, Battersea und anderen benachbarten Stadtteilen waren den ganzen Nachmittag über im Stadtteil Knightsbridge im Einsatz.

Holly Valance bei der Londoner Fashion Week 2012Ian Gavan / Getty Images
Holly Valance bei der Londoner Fashion Week 2012
Sänger Robbie WilliamsInstagram / robbiewilliams
Sänger Robbie Williams
Ayda Field und Robbie Williams bei der "The Sea Of Trees"-Premiere 2015Getty Images / Pascal Le Segretain
Ayda Field und Robbie Williams bei der "The Sea Of Trees"-Premiere 2015


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de