Auch Stars sind vor Einbrechern nicht geschützt: Shakira (41) zählt seit Jahren zu den erfolgreichsten Sängerinnen und tourt regelmäßig mit ihren Songs durch die Welt. Derzeit ist die gebürtige Kolumbianerin mit ihrer El Dorado World Tour unterwegs und so gut wie nie zu Hause. Ihre Abwesenheit machten sich jetzt Diebe zunutze: Während Shakira in Köln die Bühne rockte, wurde bei ihr in Barcelona eingebrochen!

Wie eine spanische Polizeisprecherin gegenüber der Bild nun bestätigte, waren die Eltern ihres Mannes Gerard Piqué (31) zum Zeitpunkt des Vorfalles im Haus. "Sie haben nichts mitbekommen. Erst als sie gegen Mitternacht nach oben ins Bett gehen wollten, haben sie die Spuren des Einbruchs gesehen, an den Schränken und dem Tresor“, erzählte die Vertreterin der Polizei. So wurden vor allem teure Schmuckstücke und Luxusuhren gestohlen. Die Beamten gehen davon aus, dass es sich bei den Tätern um Profis handelte.

Damit ist Shakira nicht der einzige Star, der vor Kurzem beraubt wurde. Erst vor wenigen Wochen meldete sich die "Murder on the Dancefloor"-Interpretin Sophie Ellis-Bextor (39) auf ihrem Instagram-Profil zu Wort. Grund für ihren aufgebrachten Post: Ein Langfinger hat ihr geliebtes Tuk Tuk entwendet. Allerdings ist nicht bekannt, ob ihr geliebtes Gefährt wieder aufgetaucht ist.

ShakiraAlberto E. Rodriguez/Getty Images for Disney
Shakira
Gerard Piqué und ShakiraFrazer Harrison/Getty Images
Gerard Piqué und Shakira
Sophie Ellis-Bextor und Richard Jones in ihrem Tuk TukSophie Ellis-Bextor
Sophie Ellis-Bextor und Richard Jones in ihrem Tuk Tuk
Glaubt ihr, Shakira sieht ihre Wertsachen wieder?434 Stimmen
51
Ja, die Polizei kriegt das hin!
383
Nein, der Schmuck ist weg!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de