Was für ein riesiger Aufwand! Im vergangenen Jahr brachte Ed Sheeran (27) sein Album "Divide" auf den Markt und setzte damit einen Meilenstein in seiner Karriere. Derzeit tourt der Erfolgsmusiker mit dieser Platte durch ganz Europa und begeistert mit seinen Auftritten Millionen Fans. Neben einem strengen Sicherheitskonzept legen die Veranstalter aber auch sehr viel Wert auf Umweltrichtlinien, vor allem bei seinen Open-Air-Shows. Für Eds Konzert in Düsseldorf Ende Juli müssen jetzt sogar angrenzende Büsche abgedeckt werden!

Wie die Bild nun berichtete, sollen für das geplante Open-Air auf dem Düsseldorfer Messeparkplatz Büsche und Hecken mit Netzen verhängt werden. Eine Sprecherin der Eventgesellschaft "DCSE" bestätigte dies auf Nachfrage der Zeitung: "In Abstimmung mit den städtischen Behörden soll so verhindert werden, dass Vögel dort nisten.“ Doch das Großereignis mit knapp 90.000 Fans ist noch lange nicht in trockenen Tüchern. Bis zum 29. Juni läuft das Genehmigungsverfahren für das Umwelt- und Sicherheitskonzept.

Ursprünglich sollte der Rotschopf am 22. Juli in Essen-Mühlheim auftreten. Doch Naturschützer haben Bodenbrüter auf dem Gelände entdeckt. Umweltaktivisten stellten sich quer und protestierten gegen den Auftritt des 27-Jährigen in der Rhein-Ruhr-Metropole.

Ed Sheeran bei einem Konzert in Auckland, NeuseelandPhil Walter / Getty Images
Ed Sheeran bei einem Konzert in Auckland, Neuseeland
Ed Sheeran, SängerPaul Kane/Getty Images
Ed Sheeran, Sänger
Ed SheeranChristopher Polk/Getty Images for iHeartMedia
Ed Sheeran
Glaubt ihr, das Ed-Sheeran-Konzert in Düsseldorf wird stattfinden?576 Stimmen
251
Auf jeden Fall!
325
Ich bezweifle es irgendwie!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de