Und noch einen Sportler hat es im 13. Ehejahr getroffen: Nachdem Boris Becker (50) erst kürzlich die Trennung von Ehefrau Lilly (41) bekannt gab, ist jetzt auch bei Jan Ullrich (44) alles aus und vorbei. Seine Ehefrau Sara stand dem einstigen Radprofi bei all seinen Skandalen bei. Sie blieb an seiner Seite, während der Ex-Sportler seine Dopingvergangenheit öffentlich machte. Sie half ihm, über sein Burn-out hinwegzukommen und war bei ihm, als er sich wegen einer folgeschweren Alkoholfahrt vor Gericht verantworten musste. Doch damit ist jetzt Schluss: Das Ehepaar Ullrich lässt sich scheiden.

Wie Bild am Sonntag von dem "Tour de France"-Sieger von 1997 erfahren hat, habe die Marketingassistentin die gemeinsame Villa auf Mallorca verlassen und sei mit den drei Söhnen des Paares zu ihrer Mutter geflogen. Warum, das konnte auch Jan nicht sagen: "Ich kenne den Grund nicht. Sara war in letzter Zeit immer distanzierter", erklärte er. Auch seine Noch-Frau bestätige das Liebesaus: "Mein Mann und ich haben uns bereits vor einigen Monaten getrennt." Weitere Auskünfte wolle die Blondine nicht geben.

Der Trennung steht Jan mit gemischten Gefühlen gegenüber: "Ich könnte die ganze Zeit weinen. Zum einen vor Trauer, zum anderen vor Glück." Das frühere Werbegesicht sei zwar unglücklich darüber, seine Kinder nicht bei sich zu haben, doch sei er gerade frisch verliebt. Mit der zehn Jahre jüngeren Elisabeth, die er in seiner mallorquinischen Wahlheimat kennenlernte, soll der 44-Jährige seit zwei Wochen liiert sein.

Sara und Jan Ullrich in St. Moritz, 2009Johannes Simon/Getty Images
Sara und Jan Ullrich in St. Moritz, 2009
Jan Ullrich bei einem Radrennen, 2006JAVIER SORIANO/AFP/Getty Images
Jan Ullrich bei einem Radrennen, 2006
Jan Ullrich, Ex-RadprofiThomas Niedermueller/Getty Images
Jan Ullrich, Ex-Radprofi
Könnt ihr Jan Ullrichs Gefühlslage nachvollziehen?1589 Stimmen
538
Ja, das ist schon eine seltsame Situation.
1051
Nein, ich verstehe das überhaupt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de