Mega-Deal für Robbie Williams (44) und Ayda Field (39)! Der Sänger und seine Frau kamen erst kürzlich mit einem üblen Schrecken davon, als sie knapp dem Brand in einem Londoner Hotel entkamen. Glücklicherweise waren alle wohlauf. Nun gibt es für das Power-Paar auch wieder freudige Nachrichten. Ab August sollen sie in der Jury der britischen Castingshow X Factor sitzen – für ein stolzes Sümmchen Gage.

Mirror berichtete jetzt von dem Deal, nach dem Robbie und Ayda für den Job 10 Millionen Pfund – also fast 11,5 Millionen Euro – kassieren sollen. Nicht nur ihr Gehalt dürfte allerdings rekordverdächtig sein, denn es wäre das erste Mal in der Showgeschichte, dass ein Ehepaar gemeinsam die Sängerinnen und Sänger begutachtet. Die zwei sollen in dem Format übrigens Nicole Scherzinger (39) und Musikmanager Louis Walsh (65) ersetzen, Urgestein Simon Cowell (58) bleibt ihnen aber erhalten.

Statt gemeinsame Sache zu machen, müssen Ayda und Robbie in der Sendung allerdings gegeneinander antreten. Jeder Juror übernimmt die Verantwortung für eine Gruppe Musiker und coacht sie bis zum Finale. Das scheint für die 39-Jährige besonders spannend zu sein, weiß ein Insider: "Sie will ihren Mann mit den eigenen Waffen schlagen. Sie kann es gar nicht abwarten."

Louis Walsh, Sharon Osbourne, Nicole Schwerzinger und Simon Cowell bei "The X Factor"WENN
Louis Walsh, Sharon Osbourne, Nicole Schwerzinger und Simon Cowell bei "The X Factor"
Nicole Scherzinger bei X-FactorSplash News
Nicole Scherzinger bei X-Factor
Simon Cowell bei der "America's Got Talent"-Premiere in Los AngelesFrazer Harrison/Getty Images
Simon Cowell bei der "America's Got Talent"-Premiere in Los Angeles
Glaubt ihr, Ayda und Robbie machen einen guten Job als Juroren?220 Stimmen
141
Klar, sie kennen sich im Business doch aus
79
Robbie bestimmt, aber ob Ayda das hinbekommt?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de