Ist das der Grund für die gelöschten Fotos? Kylie Jenner (20) wurde Anfang des Jahres zum ersten Mal Mutter. Die gesamte Schwangerschaft über hatte sich der Reality-Star vor der Öffentlichkeit versteckt und sich komplett aus den sozialen Medien zurückgezogen. Erst nach der Geburt der kleinen Stormi Webster meldete sich die junge Unternehmerin mit süßen Schnappschüssen von ihrer Tochter zurück. Jetzt hat Kylie den Großteil der Pics allerdings wieder gelöscht. Der Grund: Offenbar gibt es schwere Drohungen gegen sie und ihr Kind!

Hater-Kommentare ist die Influencerin gewöhnt – doch die User machen anscheinend auch vor ihrem kleinen Mädchen nicht Halt. "Es gab immer mehr Trolle in den sozialen Medien, die Stormi hässlich nannten und sie wirklich übel beschimpft haben", berichtete ein Insider gegenüber The Sun. "Das hat Kylie ziemlich traurig gestimmt, auch weil einige der Kommentare direkte Drohungen waren, sie zu kidnappen." Aus diesem Grund wolle die Neu-Mama in Zukunft auch keine weiteren Fotos von ihrem Baby posten.

Die Sorge, jemand könnte Stormi etwas antun, mache Kylie momentan sehr zu schaffen – zum Schutz ihrer Kleinen soll sie nun immer krassere Maßnahmen ergreifen: "Kylie hat große Angst – sie wird zunehmend vorsichtiger. Sie geht mit Stormi kaum noch in die Öffentlichkeit und sorgt dafür, dass sie immer jemanden dabei hat, der sie beschützt."

Kylie Jenner und Baby Stormi Websterinstagram / kyliejenner
Kylie Jenner und Baby Stormi Webster
Kylie Jenner, Reality-StarInstagram / kyliejenner
Kylie Jenner, Reality-Star
Kylie Jenner mit ihrem Bodyguard Tim Chung im September 2015Clint Brewer / Splash News
Kylie Jenner mit ihrem Bodyguard Tim Chung im September 2015
Könnt ihr verstehen, dass Kylie sich wegen der Kommentare im Netz solche Sorgen macht?1127 Stimmen
1079
Ja, es gibt wirklich verrückte Leute!
48
Nein, das ist doch übertrieben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de