Eine harte Zeit liegt hinter Kader Loth (45)! Im Februar ging sie mit ihrem schweren Schicksal an die Öffentlichkeit: Das It-Girl ließ sich die Gebärmutter entfernen. Die Reality-TV-Lady setzte damit ihren Qualen ein Ende – sie leidet nämlich an Endometriose, einer schmerzhaften Wucherung der Uterusschleimhaut. Obwohl die Beauty die damit verbundenen Schmerzen nun hoffentlich nicht mehr ertragen muss, hatte sie nach dem Eingriff ordentlich zu kämpfen: Kader verfiel in eine Depression!

"In kleinen Schritten geht es langsam wieder in ein 'normales' Leben zurück. Die letzten Monate war es so still um mich, weil ich wegen einer Gebärmutter-OP in psychischer Behandlung war (Depressionen)", offenbarte Kader in ihrem aktuellen Instagram-Post. Bis zur kommenden Woche wird die Brünette noch in der Tagesklinik Berlin-Zehlendorf betreut. Obwohl ihr körperliches Leid zu Ende ist, hat die einstige Dschungelcamperin eine psychische Last zu tragen: Denn durch die Entnahme ihres Geschlechtsorgans kann die 45-Jährige nicht mehr schwanger werden – dabei wollte sie mit ihrem Ehemann Ismet doch noch gerne ein Baby bekommen!

Aber ihren Traum vom eigenen Nachwuchs will das TV-Gesicht nicht aufgeben. Im Bild-Interview Anfang des Jahres erklärte Kader ganz offen, dass sie unter gegebenen Umständen durchaus über eine Leihmutterschaft oder Adoption nachdenken würde.

Kader Loth bei der Mercedes-Benz-Fashion-Week im Juli 2015Patrick Hoffmann/WENN
Kader Loth bei der Mercedes-Benz-Fashion-Week im Juli 2015
Kader Loth und Ismet AtliKader Loth / Instagram
Kader Loth und Ismet Atli
Kader Loth, TV-StarInstagram / kader_loth
Kader Loth, TV-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de